Partner von

Was ist eigentlich los mit dir, Deutschland?

Aus Verzweiflung über die Diskussionskultur haben wir uns auf eine Reise durch Deutschland begeben. Das haben wir dabei gelernt.
Von Lisa Altmeier und Steffi Fetz / Crowdspondent*

Ein Jahr vor Bundestagswahl haben wir begonnen, uns mit der Frage "Was ist eigentlich los mit dir, Deutschland?" zu beschäftigen. Denn wir hatten das Gefühl: Irgendwas hat sich verändert. Dieses Deutschland ist nicht mehr dasselbe wie jenes, das 2014 als Fußballweltmeister bejubelt wurde.

 

Im vorläufig letzten Video zu "Was ist eigentlich los mit dir, Deutschland?" fassen wir zusammen, was wir dabei über dich gelernt haben, Deutschland.

Natürlich werden wir zu unseren Erfahrungen bei dieser besonderen Form der politischen Recherche auch noch einen längeren Text schreiben, in dem wir auch eure Kritik an uns aufnehmen wollen. Und da die Frage "Was ist eigentlich los mit dir, Deutschland?" für uns nicht endgültig geklärt ist – und viele von euch zurecht bemängelt haben, dass einige Themen offen geblieben sind – wird es auf unserem YouTube-Kanal voraussichtlich eine zweite Staffel geben. Schreibt uns also eure Meinung und eure Themenvorschläge in die Kommentare oder an info@crowdspondent.de. Unsere nächste Recherche wird übrigens im Ausland stattfinden - wer daran teilhaben will, findet alle Infos ab Ende August auf unserem Blog.

 

Herzlichen Dank an euch alle fürs Diskutieren und Kritisieren, fürs Unterstützen und Fordern.

 

Eure Lisa und Steffi von Crowdspondent

 

*Lisa Altmeier und Steffi Fetz sind die Crowdspondent-Reporterinnen. Sie sind mit der Kamera durch Deutschland gereist, um unterschiedliche Menschen zu treffen und zu fragen:

 

Was ist los mit dir, Deutschland?

 

Dieses Land hat sich in den vergangenen Jahren ziemlich verändert: Die Diskussionskultur ist rauer geworden, die politische Stimmung ist aufgeheizt. Und dieses Jahr ist auch noch Bundestagswahl. 

 

Die beiden Reporterinnen haben sich deshalb für ihr Rechercheprojekt  „Crowdspondent - Deine Reporter“ von ihren Usern zehn politische Themen vorgeben lassen, mit denen sie sich auf ihrer Reise auseinandergesetzt haben. Die Themenliste und alle bislang erschienenen Filme der Reihe findest du hier.

 

Das Konzept beruht darauf, dass nicht eine Redaktion die Themen vorgibt, sondern die Zuschauer und Leser. Die Crowd ist der Boss.  Deshalb freuen sich die Reporterinnen auch sehr über euer Feedback.

Rückmeldungen gerne hier in den Kommentaren, an info@crowdspondent.de, per Facebook,Twitter oder wo auch immer ihr euch im Internet herumtreibt.

 

Mehr Crowdspondent:

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren