Partner von

Fünf Filme: 3D-Stifte und Teenager-Zimmer

Nie gesehene Einblicke in Teenager-Zimmer, ein Stift, mit dem man gleichzeitig drucken kann, eine Anleitung, mit der man nie mehr doof auf Fotos aussieht: Das und mehr in der aktuellen Augabe der Fünf Filme.
christina-waechter

Zutritt für Erwachsene verboten!!!!
Ohhh, ist das toll! So als ehemaliger Teenager mit einem Zimmer, das nie so richtig eingerichtet war, bin ich ganz neidisch auf die Jungs und Mädchen, die in den „Don Not Enter Diaries“ ihr Teenager-Zimmer zeigen.

gehen selbst noch zur Schule – und haben mit [link=http://donotenterdiaries.com/" target="_blank">Do Not Enter Diaries ein eigenes Videoformat entwickelt. In ihren Filmen zeigen sie Teenager und was noch viel wichtiger ist: Deren Zimmer, die sonst der Außenwelt verschlossen bleiben: In den Videos sprechen sie vor allem über die einzelnen Dekorationselemente in ihren Zimmern und das Erstaunliche ist: sie haben wirklich zu jedem Schnipsel Papier eine herzerwärmende Geschichte zu erzählen. So ein großartiges Projekt!
 [link=http://vimeo.com/52955262">http://vimeo.com/52955262  

Und jetzt alle bitte lächeln!
Ah endlich! Eine Anleitung, wie man sein Lächeln in Fotos annähernd natürlich und normal aussehen lässt. In fünf sehr nachvollziehbaren Schritten, die – alle auf einmal augeführt – gleich wieder zum schlimmsten Gesichtsausdruck aller Zeiten führen.
 

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren