Partner von

Kosmoshörer (Folge 34)

Was hört eigentlich der Chaos Computer Club? jetzt-User Serfafahm verrät es uns in seinem Kosmoshörer. Außerdem zieht er mit uns durch die Clubs: Vom Berliner Tresor zum Münchner Harry Klein und von La Fleur bis Moby.
jetzt-redaktion

Samstag:
Die Kosmoshörerwoche lassen wir am Samstag beginnen. Ich bin gerade eine Woche zu Besuch in meiner Heimat Berlin. Mein Abendspaziergang führt mich vom Alexanderplatz auf der Frankfurter Allee entlang. Es ist wahrscheinlich schon nach 11. Beim Späti hole ich mir noch ein Bier und biege dann in Richtung Simon-Dach-Straße ab. Die Tische auf den Bürgersteigen der Bars und Restaurants sind mit durcheinanderredenden Leuten gefüllt. Ich liebe es im Trubel der Masse zu versinken und ziehe weiter zur Warschauer Straße. Auf der S-Bahnbrücke geht ein warmer Wind.

Meine spontane Idee: Ein Besuch im Watergate an der Oberbaumbrücke. La Fleur, die eigentlich von hier kommt, hatte vor ein paar Wochen in München im Harry Klein aufgelegt. Ich stehe eine Stunde in der Warteschlange, die über die halbe Oberbaumbrücke geht. Währenddessen unterhalte ich mich mit Alex und Nancy. Sie sind extra aus London hergekommen. Die Türsteher sortieren enorm viel aus. Meine Angst nicht reinzukommen bestätigt sich aber nicht. Ich werde gefragt, ob ich alleine da bin und werde dann gleich durchgewunken. Der Blick über die Spree war verdammt geil. Die Musik, das Mädel mit dem gestreiften Top und die Cocktails auch.

Zufällig schickte mir [link=/jetztpage/the-wrong-girl">the-wrong-girl das folgende gute Stück von La Fleur:

http://www.youtube.com/watch?v=-laPWdxhQrY

Sonntag:
Der Tag beginnt erst gegen 14 Uhr, ich hab die Nacht noch in meinen Knochen. Gerade  habe ich mir die Playlist der letzten Chaosparty im Münchner CCC heruntergeladen. Dabei waren unter anderem:

http://www.youtube.com/watch?v=_DzsNLFvj2M

http://www.youtube.com/watch?v=4Fpj4YTyR-k

Es gab Tschunk und haufenweise Spaß. Das folgende Bild blieb als Erinnerungsstück übrig.

  • 1026612



Montag:
Die Zeit in Berlin will ich noch ein wenig nutzen. Darum mache ich mich heute auf den Weg um im Tresor an der Jannowitzbrücke abzustürzen. Die Location ist richtig genial. Ein Kellergewölbe irgendwo unter dem Heizkraftwerk. Die Lichteffekte haben es mir voll angetan und für einen Montag war der Laden ziemlich gut gefüllt. Meiner Hosentasche zufolge muss ich mehr als 7 Wodka-Energy getrunken haben. Es ist morgens halb 10 als ich mich in die S-Bahn fallen lasse. Die anderen Bahnfahrer sind wohl unterwegs zur Arbeit. Leider geil.

http://soundcloud.com/niereich/niereich-tresor-berlin-21-12-1

http://soundcloud.com/escape-to-mars/escape-to-mars-tresor-berlin

Dienstag:
Nach der Nacht müssen wir es heute wieder etwas ruhiger angehen. Nebenbei läuft [link=http://somafm.com/missioncontrol/">Mission Control“ auf [link=http://somafm.com/">somaFM. Dort werden NASA-Funksprüche mit Musik unterlegt. Nerdfaktor unendlich!!1!einseinself

Wem das zu verrückt ist, der kann auf somaFM auch den „[link=http://somafm.com/defcon/">DEF CON Radio“-Stream oder „[link=http://somafm.com/deepspaceone/">Deep Space One“ anmachen. 

  • 1026613



Freitag:

[link=https://soundcloud.com/familyaffairs/karotte-harry-klein-april-2014-part-2">https://soundcloud.com/familyaffairs/karotte-harry-klein-april-2014-part-2  

Zurück in München wird es wieder Zeit für das Harry Klein. Ich bin mittlerweile fast jedes Wochenende hier. Zuerst hatte ich heute gar keine Lust zu gehen, aber ich hab es noch nie bereut, doch gegangen zu sein. Also mache ich mich auf den Weg. Wie immer werde ich zwischendurch gefragt, welche Drogen ich nehme. Meine Lieblingsantwort: „Ich bin ein Dinosaurier, raawrr!“ Ich nehme aber keine, ich bin immer so gut drauf. Auf der Tanzfläche schunkelt eine süße Blondine. Ich lächele schief rüber, was ihr ganz gut gefällt. Eigentlich wollte sie heute mal vernünftig sein, hat sie gesagt. Aber da war es dann schon zu spät. Von da an ernährten wir uns für die nächsten Tage von Luft und Liebe. Ein bisschen so wie die hier:

http://www.youtube.com/watch?v=JM6kISK9has    

Auf der nächsten Seite findest du den ausgefüllten Musikfragebogen von

Text: jetzt-redaktion - Fotos: o.H.

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren