Partner von

My Munich: Phattes Brot!

Die US-Fotografin Holly Pickett stammt aus Montana, lebt in Kairo, verbringt aber den Sommer mit einem Stipendium bei jetzt.de - und fotografiert ihr Leben in München. Heute: Eine Fotoreportage aus der Bäckerei Hofpfisterei
holly-pickett

Als ich zum ersten Mal nach Deutschland kam, habe ich mich sofort in das Brot verliebt. Ach was: Man muss schon fast von einer Liebesheirat sprechen! Ich bin in Montana aufgewachsen und habe dort eigentlich nur Toastbrot gegessen. In meiner Familie haben wir normalerweise unser Brot nicht in der Bäckerei sondern im Supermarkt gekauft. Deswegen war ich total überrascht, als ich deutsches Brot gegessen habe. Der Geschmack war irgendwie gesund, frisch und kräftig. Und lecker! Ich fühlte mich einfach besser nach einer echten „Brotzeit“. Deshalb war es ein glücklicher Zufall (oder vielleicht doch das Schicksal), dass mein Kollege mir eine Wohnung neben der Hofpfisterei in München aussuchte. Und zwar nicht nur neben dem Hofpfisterei-Laden, sondern neben der Hauptbäckerei, wo sie durchschnittlich täglich um die 20.000 Brotlaibe herstellen. Anfangs bekam ich nur mit, dass bei meinen Nachbarn im Hof immer viel los ist. Es gibt einen kleinen Innenhof direkt unter meinem Fenster, in dem Tag und Nacht Betriebsamkeit herrscht: Lastwagen fahren rein und raus und die Backwaren werden verladen. Ich bekomme jeden Tag mit, wenn das große Backen losgeht. Ich erkenne es am Duft! Brotduft macht glücklich und zufrieden, finde ich. Was meinst du? Mit einem Klick auf das Bild startest du die Bildergalerie:

  • 625518

onloads[onloads.length] = makeImageLightbox; var myLightbox = null; function makeImageLightbox() { myLightbox = new JetztImageLightbox(); } Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren