Partner von

Männerbierbäuche schmücken diese neuen Badeanzüge

Mit Haaren, vielen Haaren.
  • badeanzug jetzt

Warum dürfen Frauen keine Bilder auf Social Media posten, auf denen ihre Nippel zu sehen sind? Sogar weibliche Statuen, die nicht züchtig bedeckt sind, werden ab und zu irrtümlicherweise gelöscht, obwohl deren Abbildung erlaubt ist. Und warum wird auch im Jahr 2017 noch darüber diskutiert, ob eine Frau mit unrasierten Beinen oder Achseln zumutbar für den Anblick ihrer Mitmenschen ist. All diese „Probleme“ lassen sich jetzt mit einem einzigen Badeanzug lösen. 

Das amerikanische Modelabel Beloved Shirts hat Badeanzüge mit Männerbierbauch-Aufdruck herausgebracht und setzt damit ein Zeichen gegen genannte gesellschaftliche Zwänge. Auf Instagram schreiben die Macher, dass die Einteiler kreiert wurden, um ein “What the fuck” beim Betrachter auszulösen. Bekannt ist die Marke aus Utah für ihre außergewöhnlichen Motive, wie Fast Food, großformatige Gesichter von Prominenten oder Memes, die meist großflächig auf die Kleidungsstücke gedruckt werden. 

 

Die Reaktionen auf die ausgefallenen Einteiler sind unterschiedlich:

Make 'em say WTF 🌎FREE US shipping 👌🏻Link in bio

Ein Beitrag geteilt von Beloved Shirts (@belovedshirts) am

Badeanzüge liegen zwar seit dieser Saison wieder voll im Trend, bisher wurden dann aber doch eher einfarbige Modelle in rot oder schwarz mit baywatchreifen Rückenausschnitten gesichtet, als mit männlicher Brust-, Bauch-, Schulter-, Rücken- und Pobehaarung, Bierplauze inklusive. Es bleibt also abzuwarten, ob sich dieser Trend flächendeckend an deutschen Badeseen durchsetzen wird.

My Summer bod is ready See what all the fuss is about 😵Link in bio

Ein Beitrag geteilt von Beloved Shirts (@belovedshirts) am

Um ab jetzt aufzufallen, braucht es folglich keinen gestählten Yoga-Body mehr, lediglich ein bisschen Kleingeld. Die haarigen Leckerbissen sind in drei verschiedenen Hauttönen für gute 40 Euro im Online-Shop des Labels erhältlich.

 

ang

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren