Partner von

Miley Cyrus und Jimmy Fallon treten als Straßensänger auf

In einer New Yorker U-Bahnstation – wobei die Verkleidung schnell auffliegt.
  • bildschirmfoto 2017 06 15 um 12 36 13 iloveimg cropped
    Foto: Screenshot The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

Die Verkleidung ist nicht schlecht: Miley Cyrus trägt eine dunkle Langhaarperücke, einen Cowboyhut und eine Sonnenbrille. Ähnlich Jimmy Fallon: Hut, Brille und eine Perücke zwischen Nicht-Frisur und Wischmopp. So haben sich die Pop-Sängerin und der Talkmaster für die gestrige Ausgabe von The Tonight Show in eine New Yorker U-Bahnstation gestellt. Dazu ein Herr mit Akustikklampfe und ein Schlagzeuger, der auf einem Plastikeimer trommelt.

Sie singen den Dolly-Parton-Song „Jolene“, und Verkleidung hin oder her: Nach ein paar Takten zücken die Passenten ihre Smartphones. Sie haben gemerkt, dass das nicht irgendwelche Straßenmusiker sind. Hilft dann auch nix, dass Miley Cyrus die Fassade aufrecht zu erhalten versucht, indem sie Fallon zuruft: „You sound good there, Bart!“

 

Für den zweiten Song lassen sie das mit der Verkleidung sein. Sie legen Hut, Brille und Perücke ab und spielen Miley Cyrus’ „Party in the U.S.A.“. Spätestens jetzt dürften all jene ein Problem gehabt haben, die eigentlich zur U-Bahn wollten. Denn mehr und mehr Menschen drängen in die Station, grölen mit, filmen oder wippen mit den Armen. Egal, die nächste Bahn wird schon kommen. Dagegen Miley Cyrus und Jimmy Fallon als Straßensänger? Dürfte man nicht so schnell wieder zu sehen bekommen.

jwh

 

Lust auf mehr Netzteile? Hier lang:

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren