Partner von

Pop-Poesiealbum. Heute ausgefüllt von Kate Nash

Sie hat Angst vor Feuer, kann in einem Geschwisterstreit aber schon mal handgreiflich werden. Kate Nash hat sich in unser Pop-Poesiealbum eingetragen.
erik-brandt-hoege
  • 948394



Name: Kate Nash
Spitzname: Nasher, Nashynoid, Nash
Alter: 25
Job: Musikerin, Songschreiberin, Schauspielerin
Früher wollte ich aussehen wie: J Lo.
Stattdessen sah ich aus wie: ein rotblondes, weißes Kind mit dicken Knien.
Wenn ich heute in den Spiegel schaue, sehe ich: Man sollte nicht zu viel auf das eigene Spiegelbild geben. Ist einfach zu zeitaufwendig und gefährlich.
Ich gehöre auf die Bühne, weil: Ich gehöre niemandem, Mann!
Meine Eltern haben mir beigebracht, dass: Don’t let the bastards get you down!
Sie waren stolz auf mich, als: ich den „Rock’n’Roll For Girls After School Music Club“ ins Leben rief, um junge Mädchen zu ermutigen, ihre eigenen Songs zu schreiben.
Sie waren enttäuscht von mir, als: ich und meine Schwester uns auf dem Weg zur Schule mal so richtig gestritten haben. Sie hat mir auf den Kopf gehauen, ich habe ihr das Shirt zerrissen. Beängstigend.
Das erste Mal verliebt war ich: als ich Fluffy zum ersten Mal sah.
Das letzte Mal gelogen habe ich: Scheiß’ aufs Lügen!
Noch nie war ich: gut im Skateboardfahren. Obwohl ich es wirklich gerne wäre.
Mein größter Triumph: Mein neues Album zu schreiben. Und endlich zu merken, wie wichtig es ist, sich um mich selbst zu kümmern.
Mein größter Fehler: Den falschen Leuten zu vertrauen.
Mein größter Traum: Zufrieden zu sein. Weiter Platten zu machen und an Filmen und anderen kreativen Projekten zu arbeiten – für den Rest meines Lebens. Und: als alte Dame einen Flügel zu besitzen, Käse zum Frühstück zu essen und in Jazz-Clubs zu gehen.
Meine größte Angst: Keine Schokolade zu finden, wenn ich sie brauche. Feuer. Von wilden Tieren gefressen zu werden.
Wenn ich eine Vierer-WG gründen dürfte, dann zusammen mit: Spike aus „Buffy“, Buffy und Emmy
Wenn mein Leben verfilmt würde, trüge das Werk den Titel: „Crimson and Clover Over and Over“
Wenn ich mir einen Satz tätowieren dürfte, dann: „In every generation a slayer is born“

Text: erik-brandt-hoege - Foto: Pat Graham

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren