Partner von

Pop-Poesiealbum. Heute ausgefüllt von Kollegah

Auch krasse HipHop-Shootingstars zeigen im jetzt.de-Poesiealbum ihre zarte Seite. Herr Kollegah bekennt sich beispielsweise zum Hobby: Malen und Zeichnen.
daniel-schieferdecker
  • 945152



Name: Felix Antoine Blume
Spitzname: Toni
Alter: 28
Berufsbezeichnung: Musiker
Früher wollte ich aussehen wie: Peter André
Stattdessen sah ich aus wie: Nick Carter
Wenn ich heute in den Spiegel schaue, sehe ich: etwas Besseres als die beiden eben Genannten.
Meine Eltern haben mir beigebracht, dass: Von nichts nichts kommt und man für sein Glück etwas tun muss.
Sie waren stolz auf mich, als: Ich letztes Jahr in den Top10 war.
Sie waren enttäuscht von mir, als: Meine Mutter sich das erste Mal meine Texte angehört hat.
Ich gehöre auf die Bühne, weil: Ich ein großartiger Entertainer bin und den Leuten Freude bereite.
Außer Musik kann ich auch noch: Super Fußball spielen, Kickboxen, malen und zeichnen (hauptsächlich mich selbst in heroischen Posen), Kurzgeschichten schreiben und kochen.
Das erste Mal verliebt war ich: Sehr spät, denn bis zu meinem 22ten Lebensjahr war ich ein notorischer Player.
Das letzte Mal gelogen habe ich: In einem Track, in dem ich sage, ich hätte 10 Kilo Koks über die holländische Grenze geschmuggelt. Es waren nur 9,5 Kilo.
Mein größter Triumph: Das Kennenlernen meiner jetzigen Freundin.
Mein größter Fehler: Ich empfinde Fehler nicht als Fehler, weil auch die einen weiterbringen.
Meine größte Angst: Habe ich nicht.
Wenn ich eine 4-er-WG gründen dürfte, dann zusammen mit: Meinem Kumpel Farid Bang, Favorite und Rizbo für die gute Laune.
Wenn mein Leben verfilmt würde, trüge das Werk den Titel: „Bosshaft“.
Wenn ich mir einen Satz tätowieren dürfte, dann: „Veni Vidi Vici“


Text: daniel-schieferdecker - Foto: oh

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren