Partner von

Ausgetrickst

Unangenehm: Gesperrte Youtube-Videos. Der 17-jährige Malte Götz hat Proxtube entwickelt, mit dem sich die Sperren einfach umgehen lassen. Mehr als 1,7 Millionen haben sich darüber schon gefreut.
lena-niethammer

Malte Götz war genervt. So genervt, dass er dachte: Da muss ich was tun. Was er getan hat, hat in den vergangenen Wochen mehr als 1,7 Millionen Menschen ein bisschen glücklicher gemacht.

Maltes Situation war eine alltägliche, eine Situation, die die meisten kennen, die Musik im Internet konsumieren. Ein Freund teilt bei Facebook ein Youtubevideo, schreibt am besten noch dahinter, es sei der beste Song ever. Man klickt auf Play, und sieht die Mitteilung: „Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar. Es tut uns leid.“ Natürlich kann man diese Sperren mit Internetseiten umgehen, die das Video über einen Server in den USA laden. Doch das ist zeitaufwändig. Man muss den Link kopieren, die Seite öffnen, den Link einfügen und warten, bis das Video geladen ist. Sobald man mehrere Videos hintereinander gucken möchte, fängt dieser Ablauf an zu nerven. So ging es auch Malte.


Malte Götz. Kleiner Schüler, großer Programmierer.
 
Drei Tage schuftete er durch. Entstanden ist

Die GEMA zeigte sich in der Zwischenzeit positiv gestimmt. In einem

Text: lena-niethammer - Foto: Privat

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren