Partner von

Das Alphabet des digitalen Protests

Anons legen Webseiten lahm - die jetzt.de-Übersicht zu Infowar und Hacktivism
dirk-vongehlen


Anon
Mit dieser Abkürzung werden Mitglieder der [link=/texte/anzeigen/445678">Anonymous-Gruppe beschrieben. Öffentliche Aufmerksamkeit bekam diese lose Vereinigung erstmals als sie gegen Scientology protestierte. Mittlerweile haben Anons aber auch in anderen Zusammenhängen von sich reden gemacht. In dieser Woche legten sie in der so genannten "Operation Payback" Webseiten mehrerer Anbieter lahm, die nicht mehr mit pronWikileaks zusammen arbeiten wollten (unter anderem Mastercard, Visa und PayPal). Zwar gibt es keine organisatorische Verbindung zum Team von [link=/texte/anzeigen/515596">Julian Assange, aber Anons unterstützen dessen Arbeit und wollen dies durch so genannte Verteilte Dienstblockaden (Denial of Service) zum Ausdruck bringen.

Botnetz
Der Zusammenschluss von verschiedenen Computern zu einem [link=http://de.wikipedia.org/wiki/Botnet">Botnetz kann unter anderem zu einer Denial of Service-Attacke genutzt werden.

4Chan
Nicht nur beim Kampf für den gesperrten YouTube-Nutzer [link=/texte/anzeigen/494939">Lukey zeigte sich: die Anonymous-Gruppe hat eine gewisse Nähe zu den Nutzern von [link=/texte/anzeigen/514530">4chan. [link=http://de.wikipedia.org/wiki/4chan">Wikipedia schreibt über das als Imageboard gegründete Forum (das vielen als der dunkle Teil des Internet gilt): "Die Seite machte durch provokative Netzaktionen auf sich aufmerksam und gilt als Wiege der Anonymous-Bewegung."



Denial of Service
Die zentrale Waffe im digitalen Krieg, abgekürzt auch DDoS. Dabei werden Webseiten durch eine überhohe Anzahl von Aufrufen in die Knie gezwungen. Die [link=http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/hacker_mobilisieren_zum_datenkrieg_1.8615908.html">NZZ spricht von einem "Serienfeuer von Anfragen", das durch Botnetze gestartet werden kann, im Fall der aktuellen Aktionen aber vor allem durch Absprachen zwischen vielen Nutzern entzündet wurde. Diese nutzten die so genannten Low Orbit Ion Cannons.

Einkaufen
Eine Möglichkeit, in der Auseinandersetzung um Daten aktiv zu werden, ist der [link=/texte/anzeigen/515737">strategische Konsum - so gab in dieser Woche mehrere Boykott-Aufrufe wegen der Reaktionen auf die Wikileaks-Veröffentlichungen.

Freiheitsstrafe
Die so genannten Denial-of-Serive-Angriffe werden vom Gesetz als Computersabotage angesehen, die laut [link=http://dejure.org/gesetze/StGB/303b.html">§ 303b Strafgesetzbuch "mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft wird". In einem

beschrieb einer der Sprecher der Anons das Riskio, erwischt zu werden, als sehr gering.

Guy Fawkes
In Erinnerung an den Offizier, der im 17. Jahrhundert ein Attentat auf den König versuchte, wird in Großbritannien am 5. November eines jeden Jahres die so genannte Bonfire Night gefeiert. In dem auf einem Comic basierenden Film

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren