Partner von

Englands Presse sieht es ein

Das deutsche Fußballteam steht im Finale - und die englische Presse kann nicht anders: Sie schreibt Positives.
nikolaus-roettger

Das deutsche Fußballteam steht im Finale - und die englische Presse kann nicht anders: Sie schreibt Positives. "Diese Worte kommen durch knirschende Zähne: Man muss es den Deutschen lassen, aber sie haben ein weiteres Beispiel ihrer mentalen Stärke abgeliefert, dieser unbezahlbaren Qualität." The Sun. "So sind die Deutschen. Sie wischen dich nicht beiseite, aber sie nagen dich zu Tode. Man kann diese amoralische Einstellung nicht gutheißen. Aber wir wünschten uns, wir hätten ein halbes Dutzend von ihnen im nächsten Spiel, wenn es wirklich drauf ankommt." The Guardian. "Es war Deutschlands beste Vorstellung in diesem Turnier..." Daily Mirror. Auch wenn das Positive, das die englische Presse schreibt, nur versteckt auftaucht: Die Einsicht unserer englischen Freunde ist uns heute eine Gedenkminute wert.

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren