Partner von

Wohin mit all dem Geld?

Auf Startnext werden gerade sechs Millionen Dollar gesammelt, um das auf ein Stück limitierte Wu-Tang-Clan-Album "Once Upon a Time in Shaolin" zu kaufen - und es ungehört zu zerstören. Klingt bescheuert? Wir haben zehn sinnlos-großartige Crowdfunding-Kampagnen gesammelt.
michel-winde
  • 1019032

Zerstörung: Wu-Tang Clan Kunst ist für alle da, sagt Chris Everhart - und ruft dazu auf, ihm sechs Millionen Dollar zu überweisen. Damit will er das neue Wu-Tang-Clan-Album kaufen und es anschließend ungehört in einem Akt der Performance-Kunst zerstören. Der Wu-Tang Clan veröffentlicht nur ein einziges Exemplar seines Albums "Once Upon a Time in Shaolin". Everhart möchte verhindern, dass Kunst nur bestimmten Leuten zugänglich ist.

 

Der Oralsex-Roboter Liebe Männer, keinen Bock mehr auf Selbstbefriedigung? Kein Problem. Brian Sloan hat einen automatischen Oralsex-Roboter erfunden: den "Autoblow 2". Er ist leicht zu reinigen, läuft freihändig und in drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen. Und: Er fühlt sich super an. Sagt Brian.

Das hier sollten sich die Aggro-Jogger von der Alster mal genauer anschauen und unterstützen, um endlich etwas gegen die Spaziergänger zu unternehmen, die immer im Weg stehen.

Ein elektronisches Skateboard

Fahrradfahren ist dir zu anstrengend? Mit dem Auto steckst du immer im Feierabendverkehr? Dann investiere in das Marbel-Skateboard. Es ist das leichteste elektrische Skateboard der Welt, bis zu 30 Km/h schnell und führt mit einer Batterieladung 16 Kilometer weit. 

Bacon-Streusel aus der Pappschachtel

Schokostreusel aufs Toastbrot? Alter Hut! Diese Kampagne aus den Niederlanden sammelt Geld, um mit Bacon-Streuseln in Produktion gehen zu können. Die getrockneten Schinken-Krümel kann man sich dann direkt aus der Pappschachtel aufs Brot schütten – guten Appetit.

 

Superduck!

Wart ihr auch schon immer neidisch auf diese Handtücher mit Tierkapuze, die kleine Kinder immer haben? Das gibt es jetzt auch für Erwachsene! Und Superduck hat noch tolle Nebenfunktionen.

Eine Automatische Gummiband-Schnalz-Pistole

Damit bist du der König im Büro: Die automatische Gummiband-Pistole schießt mal locker zehn Gummibänder pro Sekunde ab. 500 Dollar sollten gesammelt werden, jetzt sind für die Kampagne schon mehr als 5000 Dollar zusammengekommen. Bald wird es viele Könige in den Büros dieser Welt geben.

The Moon House

Ein Haus auf dem Mond? Mit dieser Kampagne soll es Realität werden – und dazu nur 15 Millionen Dollar kosten. Drin wohnen soll allerdings niemand. Das Holzhaus soll uns alle nur dazu ermuntern, Barrieren im Kopf zu überwinden. Alles ist möglich – auch ein rotes Häuschen auf dem Mond. Vorausgesetzt, man hat 15 Millionen Dollar.

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren