Partner von

Bizzy Montana - ein Mundwerk groß wie ein Bundesstaat

Streetrap ist ein hoch entwickelter Flügel des deutschen Hiphop, der einen großen Anteil der guten Veröffentlichungen des letzten halben Jahres geliefert hat. Intensiver, dunkler Rap wie ihn Azad auf „Game Over“ oder Bushido mit seinen Kollegen auf dem „Labelsampler“ „Nemesis“ machen. Eben dieses Lable „Ersguterjunge“ hat jetzt Zuwachs bekommen: den Rapper Bizzy Montana. Den Anforderungen entsprechend präsentiert sich Montana auf den beiden Battletracks, als techtalentierter, agressiv-ambitionierter Rapper - die Texte sollte man vielleicht nicht ganz ernst nehmen. Somit wird sich Bizzy Montana perfekt in die „Ersguterjunge“-Familie einfügen.
hannes-kerber

„Nennt mich Ersguterheckenschütze“, sagt Bizzy in „Schlachtfeld“, einer Kampfansage an den Rest der Szene - für alle, die vergessen haben, „dass der Stacheldraht auch Stacheln hat“. Der Beat unterstützt den ostentativen Hochmut und treibt, dadurch, dass er einen gefühlten Moment zu schnell ist, die vorwärts strebende Richtung von „Schlachtfeld“.

  • 285893

Bizzy Montana (Foto: ersguterjunge.de) „Nennt mich Montana, den Stein der Weisen“, sagt Bizzy in „Vorbild“ . Die Absicht ist dieselbe: „Ihr sucht ein Vorbild? Das bin ich, / nein ich bin noch mehr!“ Kampfansage („Achtet auf euer Leben!“), die zweite, ist unterlegt mit einem bassgeprägtem Beat. Speichern unter: Hiphop Hardscore Klassik

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren