Partner von

Fegefeuer der Eitelkeiten

Früher ließen sich Kanzler zu keinem TV-Duell herab. Heute schätzen sie es sehr - nur sieht man vor lauter Moderatoren die Kandidaten nicht mehr. Jetzt soll es mit Stefan Raab auch noch lustig werden.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Nico Fried, Foto: dpa

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren