Partner von

London macht seine Poppaläste platt

Die Londoner Quadratmeterpreise sind nach denen von Tokio und Osaka die dritthöchsten der Welt. Die jüngsten Opfer dieses Immobilienbooms sind zwei Clubs, die zur Londoner Popgeschichte gehören: Das Hammersmith Palais und das London Astoria werden wohl innerhalb der nächsten zwei Jahre abgerissen und neuen Bauvorhaben Platz machen.
eva-schulz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren