Partner von

Ein Sixpack, ein Baum-Porno, mehr Schweinkram in der Topsexliste

Neues vom Web-Sexkalender und wie erotisch kann denn bitte ein Astloch sein!?
penni-dreyer
  • 614513

Warum ist dieses Sixpack noch alleine?


Du bist nicht mehr im Bilde
Was tun, wenn Trennung? Erst mal alles, was an den anderen erinnert, wegwerfen. Aber die Fotos? Auf denen man so niedlich am Strand liegt, der Ex aber auch drauf ist? Zerreißen geht ja im digitalen Zeitalter kaum mehr. Aber: wegretuschieren. Hat eine amerikanische Dame [link=http://www.nytimes.com/2008/08/17/fashion/17photo.html?_r=1&oref=slogin" target="_blank">gemacht, hat viel Zeit gedauert, ihr aber nach eigener Aussage sehr gut getan.

  • 614518

Vorher mit, nachher ohne Ex-Mann

Gute Nachricht: Selbermachen noch besser, als gedacht
War einem eigentlich schon immer klar, wurde aber nun noch einmal wissenschaftlich bestätigt: wer masturbiert, hat mehr vom Leben. Zum Beispiel: kann er schneller einschlafen, ist besser durchblutet, betreibt Krebs-Vorsorge, mag sich selbst lieber, etc.pp. Trendforscher sind sich einig: Selbermachen ist auch in den Nuller-Jahren ein ganz großer Trend.

Mein Freund, der Baum
Die englischen Greenpace-Damen und –Herren haben sich etwas besonders nettes ausgedacht, um uns Menschen für den Wald und seine Bedürfnisse zu sensibilisieren: sie haben einen kurzen Baum-Porno gedreht. Sehr sehenswert und auch ein bisschen unanständig, wegen der vielen Astlöcher.

Beta-Bedpost
Noch in der Beta-Phase und möglicherweise auch gut so: eine neue Website aus der Generation 2.0 namens "Bedpost". Neu dort: du kannst die Tage eintragen, an denen du Sex hattest, ein paar weitere Informationen dazugeben und angeblich soll der User am Ende Interessantes über sein Liebesleben erfahren. Möglicherweise hat er das auch gar nicht nötig, bzw. kann sich selbst denken, wie es um sein Bett-Leben steht. Aber man dachte ja auch, dass sich jeder Mensch selbst das Müsli seiner Wahl in die Schüssel schütten könne und wurde vom Internet eines Besseren belehrt.


Halt dich bloß fern von ihm!
Ganz das Gegenteil im Sinn hat diese Website: Don’t Date Him Girl gibt Frauen die Möglichkeit, ihre schlechten Erfahrungen mit Männern aufzuschreiben und auf diesem Wege andere Frauen vor eben jenen mängelhaften Exemplaren zu warnen. Liest man sich ein wenig durch die Posts, beschleicht einen aber schnell der Verdacht, dass hier in nicht wenigen Fällen wütende Exfreundinnen relativ unbedacht Rufmord an Männern begehen, die kaum Möglichkeiten haben, sich dagegen zu wehren.

  • 614519


Das erste NSFW-Computerspiel
Unschöner Name, anstrengendes Spiel: Cunt: Es ist angeblich das erste Spiel ab 18, das von Genitalwarzen und anderen unschönen Begleiterscheinungen der Geschlechtlichkeit handelt. Der Spieler ist ein Pimmel, seine Feinde sind Geschlechtskrankheiten, denen er ausweichen muss. Verletzt er die Vagina, wird alles noch schlimmer. Die Moral? Gute Frage…

Kurz vorher: gute (und sexy) Jeanswerbung

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

t├Ąglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren