Partner von

Gold, Regenschirme und andere Anmachtricks

In dieser Ausgabe der Topsexliste: Ein Knabe, der die schlimmsten Anmachsprüche der Welt ausprobiert, ein Inder, der zu beeindrucken weiß, und eine Auseinandersetzung mit dem Mythos Menstruation
penni-dreyer

Dein Vater muss ein Dieb sein...
Was passiert, wenn man die hundert schlimmsten Anmachsprüche ausprobiert? Dieser junge Herr hat es auf sich genommen, dieses wissenschaftliche Experiment zu erledigen. Wir sollten ihm alle dankbar sein, dass wir diese Arbeit nun nicht mehr selbst ausprobieren müssen.

  


Der Midas des Ganges

  • 949012


Ein indischer Geschäftsmann, der mit Gold handelt, hat sich für schlappe 22.000 Dollar ein T-Shirt aus purem Gold[/link] schmieden lassen. Er findet selbst, er sei nicht der aller-attraktivste Typ der Welt, weshalb er andere Wege suchen müsse, um die Aufmerksamkeit der weiblichen Welt zu erregen. Mit seinem todschicken Gold-Gewand, da ist er sich sicher, wird er die Damen in Zukunft reihenweise flachlegen können. 

Flirten für Downton Abby-Fans

  • 949014


Du meinst, Flirten im Internetzeitalter wäre kompliziert? Es ist nichts, NICHTS gegen die höchst komplizierten Regeln des viktorianischen Zeitalters, wo die Position und die Faltung eines Taschentuchs ganze Romane über deine geschlechtlichen Absichten erzählte.

Deep Throat, der Film

  • 949016


In diesem interessanten Artikel schreibt Carolyn Bronstein, warum der „Deep Throat“-Spielfilm mit Amanda Seyfried, der in diesem Jahr in die Kinos kommt, über das kurze Leben des berühmtesten Pornostars der Welt, Linda Lovelace, eine neue Debatte über Vergewaltigung anstoßen könnte: Linda Lovelace schrieb in ihrer Biografie „Ordeal“, dass sie während der Dreharbeiten zu dem berühmten Porno wieder und wieder vergewaltigt wurde und dass „Deep Throat“ im Grunde genommen nichts weiter sei, als die Dokumentation ihrer sexuellen Erniedrigung, orchestriert von ihrem gewalttätigen Ehemann Chuck Traynor und ausgeführt von den Produzenten und Regisseur des Films. Wenn diese Themen in "Deep Throat" angesprochen werden würden, da ist sich Bronstein sicher, könnte der Film eine ganze Generation sensibilisieren für die verschiedenen Formen der sexuellen Gewalt, der sich Frauen ausgesetzt sehen.

 Weise Wunde Menstruation
Was man menstruierenden Frauen so an Superkräften bis vor gar nicht allzu langer Zeit zutraute: In der Antike wurde behauptet, dass Frauen ein Pferd nur mit Blicken töten, ganze Gemüsefelder mit einem harmlosen Spaziergang verdorren lassen konnten und einen Spiegel nur durch Blicke zerbersten konnten. Noch bis vor kurzem lernten junge Mädchen, dass sie nicht in Wälder gehen durften, weil die dort heimischen Bären wie magisch angezogen wurden von dem Geruch des Blutes. Und wenn eine menstruierende Frau im Meer schwamm, war sie im Grunde selbst schuld, wenn sie einer Hai-Attacke zum Opfer fiel. So albern diese Märchen klingen, kennen doch auch viele sehr moderne Frauen diverse Mythen über die Menstruation. In dem Werbevideo der Tampon-Firma Kotex haben sich ein paar Expertinnen (und jede Frau, die schon mehr als 50 Zyklen hinter sich gebracht hat, ist eine Expertin auf dem Gebiet) daran gemacht, die Mythen schön säuberlich aufzuklären. Und das ist sehr nett anzuschauen. http://www.youtube.com/watch?v=HTeIBu5eQnM 

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren