Partner von

"Waaas?! Die ist noch im WG-Keller?!? Die hab ich ewig gesucht! Aufheben!"

Drei Freunde hatten jahrelang eine WG – weil bis auf Bene alle ausgezogen sind, muss der Keller jetzt ausgeräumt werden.
Von Christian Helten

Wer schreibt?

Sagen wir, Bene, Mike, Joe und Bernd, die in verschiedenen Konstellationen mal eine WG in einer Dreizimmerwohnung hatten: Bene, Mike und Joe waren das ursprüngliche Dreierteam, dann kam Bernd übergangsweise während eines Auslandsjahrs von Mike dazu und übernahm später Joes Zimmer, als der nach Nürnberg zog. Mittlerweile lebt nur noch Bene mit seiner Freundin Clara dort.

 

 

Und warum?

 

Clara ist frisch eingezogen und will ein paar Sachen in den Keller räumen. Der ist aber voll mit dem Zeug, das die Ex-Mitbewohner und weitere Kurzzeit-Zwischenmieter, die alle längst wieder vergessen haben, dort „vorübergehend zwischenlagern” wollten. Und dieses Zeug soll nun raus. Jetzt ist es Benes Aufgabe, auseinanderzuklamüsern, was wem gehört, was weg kann und was nicht, während andere Teile der WG aus der Ferne eher wenig Zielführendes beitragen.

 

Und wie könnte das aussehen?

 

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren