Die ganze Welt ist eine einzige Wes-Anderson-Kulisse

Von Thüringen bis Kolumbien fotografieren Menschen Orte, die auch aus einem Anderson-Film stammen könnten.

Es gibt wenige zeitgenössische Regisseure, die eine so eigene und eigenwillige Bildsprache haben, wie Wes Anderson, der mit Filmen, wie „The Royal Tenenbaums“, „Darjeeling Limited“ oder „Grand Budapest Hotel“ die Ästhetik einer ganzen Generation geprägt hat. 

So sehr, dass manche Menschen die Wes-Anderson-Welt überall entdecken. Und genau dafür wurde der Subreddit /r/AccidentalWesAnderson  erfunden, auf dem sich Anderson-und Design-Fans gegenseitig Bilder von wunderschönen und meist menschenleeren Umgebungen zeigen, die so auch in einem Anderson-Filmausschnitt zu sehen sein könnten: Da finden sich verlassene Hotels in Südamerika, genauso wie ein renoviertes Schwimmbad in Thüringen, oder das Arbeitszimmer in einem Haus aus den 1950er-Jahren in Portland:

Büro in einem "Mid Century"-Haus in Portland, Oregon.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson/

Kino International an der Karl-Marx-Allee in Berlin.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson/

Hörstationen im "Good Records"-Plattenladen in Dallas, Texas.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson/

Restauriertes Stadt-Bad im thüringischen Gotha.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Uni-Hörsaal in der algerischen Stadt Constantine. Entworfen vom brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Das Grand Hotel in San Pellegrino Terme.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Wintergarten im George Eastman House, dem ältesten Fotografiemuseum der Welt in Rochester, New York.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Das verlassene Luxushotel del Salto bei den Tequendama-Wasserfällen in Kolumbien.

reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Bar Palladio in Jaipur, Indien.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Ein verlassenes Einkaufszentrum irgendwo in Florida. Oder möglicherweise auch ein Motiv aus dem Moviepark in Bottrop-Kirchhellen, wie uns ein Leser auf Facebook mitteilte. Wir wissen es nicht genau.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Das Hotel Raquel in Havanna, Kuba.

Bild: reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Das Eastern Columbia Gebäude in Los Angeles, errichtet 1930 nach den Entwürfen von Claud Beelman.

Theater in der von Le Corbusier entworfenen nordindischen Stadt Chandigarh.

Die Cafeteria im Diefenbunker, einem unterirdischen Bunker im kanadischen Ottawa, der während des kalten Kriegs gebaut wurde. Heute befindet sich in dem vierstöckigen Gebäude ein Museum.

Bild: .reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

Aufnahmestudio des deutschen Filmkomponisten Hans Zimmer.

.reddit.com/r/AccidentalWesAnderson

chwa  

Mehr tolle Ansichten:

  • teilen
  • schließen