Der Kapitän fehlt an Bord

Eine florierende Branche gerät fast in Seenot, weil der Nachwuchs kaum noch Lust verspürt, auf Große Fahrt zu gehen - nun kehren schon die Alten aus der Rente zurück ans Ruder
sabrina-gundert

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen