„Ich KANN ihm nicht sagen, dass er unerwünscht ist“

Eine WG erlebt eine Invasion des befreundeten Nachbarn: Oli ist ständig da und tut als wäre er Mitbewohner. Was tun?
Von Lara Thiede

Wer schreibt?

Nina (23), Kathi (26) und Konsti (25). Die drei wohnen in einer schönen, großen WG und waren bis vor Kurzem sehr glücklich mit ihrem Leben zu dritt.

Und warum schreiben sie?

Weil dieses Glück nun nicht mehr ungestört ist. Denn Konsti hat sich mit dem Nachbarn Oli angefreundet. Einem Nachbarn, der seither am liebsten die Wände zwischen den Wohnungen einreißen würde.

Und so könnte das aussehen:

Andere WGs haben auch Probleme: