Partner von

Böhmermann beerdigt den deutschen Gangsta-Rap

POL1Z1STENS0HN heißt sein neues Rap-Alter-Ego, "Ich hab Polizei" der erste Track. Wer den hört, wird Haftbefehl und Co. nie wieder ernstnehmen können.
jetzt-redaktion
  • 1049297


Wir wussten schon, dass Jan Böhmermann recht gut rappen kann, seit er sich mit Dende durch die deutsche Rapgeschichte gereimt hat. Jetzt hat er nachgelegt. Und mal eben aus dem Handgelenk den deutschen Gangsterrap beerdigt.

Denn nachdem man sich Ich hab Polizei von POL1Z1STENS0HN a.k.a Jan Böhmermann angesehen hat, wird man nie, nie wieder ein echtes Haftbefehl-und-Co-Video ernst nehmen können. Zu perfekt imitiert Böhmermann die Bildsprache ihrer Poser-Videos. Zu perfekt imitiert er aber vor allem auch die Rap-Attitüde und zerlegt damit wie im Vorbeigehen das, was man selbst im Feuilleton gemeinhin so interessant an Hafti und Co. findet.

Böhmermann macht die sich ständig fast überschlagende Haftbefehl-Stimme sogar so treffsicher nach, dass man sich kurz fragt, ob das alles nicht nur wieder ein Böhmermann-Fake ist und in Wirklichkeit doch Haftbefehl am Mic war. Und wendet damit genial dessen Mein Schwanz ist länger als eurer-Rhetorik an, während er sich inhaltlich maximal weit von der Gangsterwelt entfernt bewegt: in der Welt der Polizei.

Deshalb also hier eine Warnung. Überlege gut, ob du dieses Video jetzt anschauen willst. Denn wenn du dich dafür entscheidest, wird danach alles anders sein. Deutscher Gangster-Rap ist dann Geschichte.

http://www.youtube.com/watch?v=PNjG22Gbo6U

Christian Helten

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren