Partner von

Die Ballettlehrerin sagte ihr, sie sei zu dick

Doch die 15-jährige Lizzy tanzte weiter – und beeindruckt damit nun Menschen weltweit.

Lizzy Howell ist 15 Jahre alt und schon jetzt ein Internetstar - weil sie Ballett tanzt, obwohl viele ihr das nicht zutrauen würden. Denn Lizzy hat starkes Übergewicht und entspricht damit nicht annähernd der Idealvorstellung einer dürren Primaballerina. Trotzdem dreht sie in einem Video auf Instagram ohne sichtbare Anstrengungen zwölf saubere Fouetten.

turning monday¿ #ballet#turn#balletdancer#dancer#foutte

Ein von Lizzy 🤘🏼 (@lizzy.dances) gepostetes Video am

Für viele ist sie mit dem Video zum Vorbild geworden: Ihr Talent und ihr Selbstbewusstsein vermitteln den Eindruck, dass jeder tun kann, was er liebt - solange er über den gehässigen Kommentaren anderer steht. Denn nicht nur online findet sich der ein oder andere Kritiker. Auch ihre früheren Tanzlehrerinnen hatten ihr öfter gesagt, dass sie als Übergewichtige nie eine Chance auf bessere Rollen hätte - schon allein, weil sie nicht in die Kostüme passte.

 

Inzwischen hat sie allerdings ein Studio gefunden, in dem sie sich wertgeschätzt fühlt und glücklich ist. Dort gäben sie ihr einfach die Rolle, die zu ihr passt - und kümmerten sich dann anschließend darum, dass das Kostüm am Ende auch passte, sagte Lizzy amerikanischen Medien gegenüber.

Wieso sich andere Menschen gerade so sehr für sie interessieren, kann Lizzy aber nicht verstehen. Immerhin tanzt sie schon seit zehn Jahren und hat nie besondere Aufmerksamkeit dafür bekommen.

 

Trotzdem nutzt sie ihre Bekanntheit jetzt, um anderen zu helfen: Inzwischen ist sie Werbebotschafterin von "Dancing for you", einer Initiative, die Kinder und Jugendliche mit speziellen Bedürfnissen unterstützen möchte.

 

In diesem Rahmen erzählt sie davon, dass auch ihr das Tanzen geholfen hat, mit der Diagnose "Pseudotumor Cerebri" – die Symptome der Krankheit ähneln denen eines Tumors, tatsächlich existiert aber keiner –, Angstzuständen und Depressionen fertig zu werden. Das Tanzen gäbe ihr immer die Kraft, weiterzumachen.

lat 

 

Noch mehr Viraltänzer:

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren