Partner von

Diese Kohl-Sätze wirst du heute Abend an der Bar hören oder sagen

Gedanken zum Tod des Kanzlers der Einheit.
Aus der jetzt-Redaktion
  • kohl birne facebook photocase biloba
    Foto: biloba / photocase.de; Bearbeitung: jetzt.de
  • Das ist ein bisschen so, als wäre ein Teil meiner Kindheit heute gestorben.
  • Ich dachte ja früher als Kind: Kanzler, das ist in Deutschland einfach immer Helmut Kohl.
  • Blühende Landschaften im Osten. Das war der.
  • Wie wichtig der war, sieht man an den Tweets, die nach seinem Tod eingegangen sind: in allen Sprachen, aus allen Ländern.
  • Vielleicht wundert uns das, weil Kohl für uns vor allem "Kanzler der Einheit" war, für alle anderen aber vor allem auch einer, der die EU mit groß gemacht hat.
  • Apropos Tweets: Darf ich mich über so was jetzt eigentlich freuen oder nicht?
  • Schnell bei Wikipedia nachschauen, wie groß er genau war und wie schwer.
  • Wer hat sich eigentlich den Spitznamen "Birne" ausgedacht?
  • Und warum fühlt es sich heute viel mehr wie ein netter Kosename an und nicht wie ein etwas bösartiger Witz?
  • Hat Kohls Tod jetzt Einfluss auf Merkels Zukunft?
  • Warum war mir von den großen alten Herren Schmidt noch mal näher?
  • Vielleicht weil wir Kippen immer cooler fanden als Saumagen?
  • Ich hab’ auch mal Saumagen gegessen. War gar nicht so schlecht, nur halt schon extrem fettig.
  • Sitzen er und Schmidt jetzt im Himmel in der Helmut-Ecke und wundern sich über das, was ihre Nachfolger hier unten so tun?
  • Ob er wusste, dass Brillen, wie er sie trug, jetzt Hipster-Gesichter auf der ganzen Welt schmücken?
  • Mal schnell Oma anrufen und fragen, wie’s ihr geht.
  • Lebt Gorbatschow eigentlich noch?
  • Ludwigshafen, das ist neben Mannheim, oder?
  • Bestimmt kommen seine Memoiren jetzt an die Spitze der Charts – oder wie das bei Büchern heißt.
  • Apropos Charts: Als Kohl Kanzler wurde, waren in den deutschen Charts zum Beispiel die Spider Murphy Gang mit "Skandal im Sperrbezirk" groß und Falco mit "Der Kommissar".
  • Toll, jetzt ist einer der wichtigsten Politiker des vergangenen Jahrhunderts gestorben und in meinem Kopf machts "Dadideldum - der Kommissar geht um".
  • Wisst ihr noch, die Hannelore? So, so krass. Schnell noch mal auf Wikipedia nachlesen, was an der so krass war.
  • Man kann ja viel über Helmut Kohl sagen, aber die Familien-Fotos aus dem Urlaub am Wolfgangsee waren immer Eins A komponiert!
  • Sag mal was auf Pfälzisch.
  • Als ich als Kind zum ersten Mal vorm Fernseher saß, habe ich den in der Tagesschau gesehen.
  • Journalisten gegenüber konnte der ziemlich pampig werden. Mal YouTube-Videos davon gesehen?
  • Wusste man ja schon lang, dass es ihm gesundheitlich nicht mehr gut geht. Aber dass der jetzt echt gestorben ist?
  • Der war doch mit seinen Söhnen zerstritten. Hoffentlich haben die sich noch ausgesprochen.

 

Mehr zu Helmut Kohl findest du auf SZ.de.

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren