Partner von

Nachwuchs, Faulpelz-Liebe und "nette" Jungs

Warum selbsterklärte "nette Jungs" oft gar nicht so nett sind, wie auch faule Menschen Liebe finden können und wie unanständig eine Flasche sein kann - in der Topsexliste.
penni-dreyer

Babymamadrama

  • 947822

Bei der ersten Meldung des neuen Jahres kommt es mal wieder ganz auf die Perspektive an, ob man die Nachricht nun für den endgültigen Beweis für den Niedergang der Menschheit hält oder den embryonalgewordenen Beweis dafür, dass wahre Liebe auch im Showbusiness noch existiert – oder für den besten Anlass für ein halbes Dutzend schwacher Witze zum Thema, die alle auf Kanyes VMA-Auftritt oder die Häufung des Buchstaben K anspielen.

Um die Sache nun nicht unnötig spannend zu machen: Kanye „I’mma Let You Finish“ West und Kim „Sex Tape“ Kardashian erwarten ein Kind. Und zwar ziemlich genau zur selben Zeit wie das britische Prinzenpaar William „Haarkranz“ Windsor und seine ihm angetraute Catherine „WaiteyKatey“ Cambridge. Wer nun das gebenedeite und wer einfach nur ein stinknormales Menschenkindlein zur Welt bringen wird, wer die ersten Bilder teurer verkaufen kann und welche Schwangere schwerer leidet – man darf davon ausgehen, dass wir bis ins letzte Detail davon in Kenntnis gesetzt werden.

 

Angraben für Faule

He du da vor dem Computer! Hättest du gerne mal wieder eine Freundin, bist aber zu faul, deine Wohnung zu verlassen oder dich ein bisschen anzustrengen? Macht nichts, kennt vermutlich fast jeder Mensch, der nicht Tom Cruise heißt. Wie gut, dass es das Internet gibt, dort findet sich nämlich auch der „Lazy Males Guide To Seducing Women“ mit handfesten Tipps, wie man eine Frau am besten (im Sinne von unaufwändigsten) anbaggert. Die Geheimmethode: Einfach aufdringlich sein, ein Bett in der Nähe haben und Alkohol ins Spiel bringen. Ein humorloser Schelm, der da Böses denkt....

 

Nett, aber gar nicht so wirklich 

  • 947820

Ein großartiger und ziemlich entlarvender Tumblr-Blog trägt den Namen Nice Guys of OK Cupid. OK Cupid ist Amerikas größtes kostenloses Dating-Portal und naturgemäß tummeln sich dort auch Menschen, die zum Teil ganz besonders interessante Ansichten zum großen Themengebiet Liebe, Männer und Frauen haben.  „Nice Guys“ nimmt sich all jener Herren an, die sich in ihrem Profil als „nette Jungs“ beschreiben, auch wenn sie meist gleich eine Zeile später die chauvinistischsten Ansichten verbreiten.

Wir unterbrechen für eine kurze Werbepause von 1976 

Slut Shaming für Anfänger

Damit wir auch ja nicht denken,  2013 sollte in irgendeiner Weise angenehmer beginnen, als das letzte  Jahr endete, erfahren wir noch schnell von einer der unglaublichsten Websites, die es in jüngster Zeit gegeben hat: "Potential Prostitutes" ist eine  Website, die es anonymen Tippgebern erlaubt, Fotos, Wohnort und  Telefonnummern von Frauen zu posten, von denen sie behaupten, es handle  sich bei ihnen um Prostituierte (Prostitution ist in den USA verboten,  weshalb der Vorwand auch funktioniert, man würde damit nur die  Nachbarschaft sicherer machen wollen). Selbstverständlich wird diese  Funktion nicht gerade selten missbraucht, weshalb auch gleich eine  Möglichkeit installiert ist, wie beschuldigte Frauen ihre Daten von der  Seite entfernen lassen können: Ganz einfach, indem sie 100 Dollar  zahlen. Die Betreiber der Website behaupten, ihr Geschäftsmodell sei  vollkommen legal, worüber sich bestimmt auch die Mütter von 11-jährigen  Mädchen freuen, die ununterbrochen Anrufe von potentiellen Kunden  bekommen.

 

Sextoys mit Berufen

  • 947818

Irgendwie niedlich und gar nicht erschreckend, dafür aber mit einem echten Konzept dahinter sind diese Sextoys. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, egal ob man sich eher vom Feuerwehrmann, Franzosen, großzügigen Millionär oder Tennislehrer verführen lassen möchte...

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren