Partner von

"Ich hab echt ein ungutes Gefühl"

Der jährliche Wiesn-Besuch bei Gunter ist eigentlich Pflichtprogramm. Aber in diesem Jahr ist es anders.
Von Max Sprick

Wer schreibt? 

Drei  Freunde, die sich seit schon immer kennen: Schlumpf (der eigentlich Chris heißt, aber mal im Club einschlief und blau angemalt aufwachte), Copado (der eigentlich Flo heißt, aber großer Fan eines bestimmten Fußballers war und ist) und Gunter (der eigentlich Tim heißt, keiner weiß mehr, wer ihn Gunter taufte). 

 

Und warum?

Gunter wohnt in München, Schlumpf in Hamburg und Copado in Düsseldorf - das Studium, die Arbeit, die Liebe. Sie sehen sich nur noch zwei bis drei Mal im Jahr: Silvester, Karneval und eben Wiesn. Doch dieses Jahr steht der traditionelle München-Besuch auf der Kippe - Copado weiß nicht, ob er überhaupt kommen soll. Er hat Angst vor einem Anschlag auf das Oktoberfest. 

 

Und wie könnte das aussehen?

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren