Partner von

"Sag mal, kann man bei dir ... einkaufen?"

Bei manchen Freunden meldet man sich ständig. Bei anderen nur, wenn man Gras braucht.
Von ... äh ... (*)
  • whats app kiffen
    Illustration von Katharina Bitzl

Wer schreibt?

Sagen wir: Felix, Student, und Sascha, ein alter Kumpel, der im Weinhandel arbeitet. Sie kennen sich seit ihrer Jugend am Skateplatz, wo sie allerdings mehr Zeit mit dem Drehen von Joints verbracht haben als auf dem Deck. Das Gras kam damals immer von Sascha. Heute begegnen sich die beiden nur noch zufällig im Nachtleben, da sie (zumindest nach Felix’ Meinung) eigentlich nie enge Freunde waren.

 

Und warum?

Felix hat gerade seine Prüfungen hinter sich und für Freitagabend ein paar Leute auf ein gutes Steak und Bier eingeladen. Dazu würde er sich gerne ein bisschen Gras zur Appetitanregung aufstellen. Seine Standardquelle geht aber nicht ans Telefon, er wendet sich an Sascha, den er im Hinterkopf immer noch als "Der mit dem Gras" abgespeichert hat.

Und wie könnte das aussehen? 

  • hier hier hier
    Illustration: Anna Miglionico

(*) Die Redaktion weist darauf hin, dass sie mit Drogen nichts am Hut hat, so lange sie illegal sind. Unser anonymer Autor erst recht nicht.

 

Mehr Kiffer-Geschichten:

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren