Partner von

So schön sieht der weibliche Orgasmus aus

Der brasilianische Fotograf Marcos Alberti hat Frauen vor, bei und nach ihrem Höhepunkt abgelichtet.
  • marcos alberti 0012
    Foto: Marcos Alberti

Noch immer ist der weibliche Orgasmus für viele ein Tabuthema. Wenige sprechen darüber. Frauen spüren ihn, Männer können ihn nur neiderfüllt anschauen. Wobei ersteres eindeutig sehr viel besser ist, wollen auch Frauen sicher gerne mal wissen, wie sie dabei aussehen – wie ihr Gesichtsausdruck sich anspannt und dann wieder löst. Sieht man ihnen danach sogar an, dass sie gerade einen Orgasmus hatten?

 

„The O Project“ beantwortet diese Frage eindeutig mit Ja. Die Fotoserie des brasilianischen Fotografen Marcos Alberti zeigt die Gesichtsausdrücke von Frauen kurz vor, während und nach ihrem Orgasmus.

    • marcos alberti 0002
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0003
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0004
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0005
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0019
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0006
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0001
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0007
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0008
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0009
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0010
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0011
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0012
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0013
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0014
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0015
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0016
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0017
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0018
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0020
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0021
      Foto: Marcos Alberti
    • marcos alberti 0022
      Foto: Marcos Alberti

Die Fotos zeigen, wie schön die weibliche Sexualität sein kann. Und das ist auch die Message des Projekts. Die glühenden, strahlenden, entspannten Gesichter auf den jeweils letzten Bildern sollen Frauen das Gefühl geben, dass sie sich in ihrem Körper wohl fühlen und ihre Sexualität frei ausleben können – ganz egal wer sie sind und wo sie herkommen.

 

Marcos hat für die Serie 22 Frauen in sein Foto-Studio eingeladen und jeweils vier Fotos von ihnen gemacht. Das erste gleich nach der Ankunft, das zweite kurz vor ihrem Orgasmus, das dritte während des Höhepunkts und das vierte nach ihrem Orgasmus. Die Frauen saßen dafür hinter einem schwarzen Vorhang, nur ein kleines Loch im Vorhang bot der Kamera Sicht auf die Gesichtsausdrücke der Frauen, während sie masturbierten.

Vor einem Jahr hat der Fotograf in ähnlicher Art seine Freunde nach ein, zwei und drei Gläsern Wein porträtiert. Auch hier werden die Gesichtsausdrücke mit jedem Bild entspannter, der Grund ist aber ein anderer. 

 

val

Mehr zum Thema weibliche Lust: 

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren