Partner von

Bitte folgen: Der Oma, die cooler ist als du

Baddie Winkle - "stealing your man since 1928". Unser Instagram-Tipp.
Von Joshua Beer

Dem solltest du folgen, wenn...

... du die Schnauze voll hast von zierlichen Insta-Models, die aus dem Jungbrunnen getrunken haben. Genug hast von all der makellos straffen Haut, den braunen muskelbepackten Strandkörpern, den narzisstischen Selbst-Promotern, den Kardashians und Ronaldos. Wenn dir also die austauschbare Fashion-Schickeria zum Halse raushängt, du aber Mode und Style doch ganz geil findest, dann ist Baddie Winkle, die böse Oma Instagrams, genau die erfrischende Note, die du brauchst. Die fast 90-Jährige bringt ausgefallene Kleidungsstile mit einer stoischen „Fuck Life“-Mentalität zusammen, welche wohl ein Privileg des hohen Alters ist. Der Account geht aber natürlich auch gut, wenn du einen leicht ausgeprägten Fetisch für ältere Damen in gewagten Outfits und aufreizenden Posen hast.

Dahinter steckt:

Eine alte Dame mit dem stolzen Namen Helen Ruth Van Winkle, „stealing your man since 1928“ (diesen Juli wird sie 89), stammend aus Kentucky/USA. Ihr in lebensfrohen Farben schillernder Account täuscht über eine durchaus tragische Biografie hinweg: Ihr Mann starb bei einem Autounfall und ihr Sohn erlag mit 46 Jahren dem Krebs. Zurück blieben eine Tochter, fünf Enkel und drei Urenkel. Aus der letzten Gruppe war es die 17-jährige Kennedy, die ihre Uroma „entdeckte“ und 2014 ein Foto von ihr in abgerissenen Jeans und schrillem Top schoss. Der Schnappschuss ging über Nacht viral und machte die Bahn frei für Baddie Winkle, der stylischen „Instagrandma“. Heute hat sie eine Anhängerschaft von mehr als drei Millionen Followern und hängt mit Stars wie Miley Cyrus und Nicole Richie ab.

Zu sehen sind da …

... verrückte Outfits auf knittriger Haut, meistens quietschbunt und schräg, manchmal burlesk und provokant, ab und zu auch dezent und geschmackvoll. Und die wohl einzige Person über 40, die ein T-Shirt mit dem Schriftzug „Be a slut and do whatever you want!“ tragen kann, ohne abgrundtief peinlich zu wirken. Warum? Baddie Winkle zieht ihr Ding konsequent durch. Sie ist die Hippie- und Flowerpower-Oma, die Gras legalisieren will und Beerpong spielt. Sie ist auch die Posing-Queen im knappen Bikini, die ihren Hatern mehr Farbe im Leben wünscht. Du findest, das klingt verstörend? Dann hast du das Prinzip von Body Positivity echt nicht verstanden.

 

Mehr Instagram-Tipps:

Zur Startseite

Die besten Geschichten von jetzt -

täglichen Newsletter bestellen

oder auf WhatsApp abonnieren