1037823

 Dieser Text erscheint im "Studentenatlas", ein Projekt von jetzt.de und SZ.de. Mehr Infos dazu findest du hier. Eine interaktive Frankfurt-Karte für Studenten findest du hier.

Nordend

Das bekommst du hier: die Berger Straße, auf der sich Clubs, Bars und Cafés aneinanderreihen; mit dem„Mampf“ die beste Jazzbar der Stadt; die meisten Studenten; kleine Ateliers, Bücherläden und Parks.
Das bekommst du hier nicht: ein tolerantes Ordnungsamt bei nächtlichen WG-Partys; wenig Mitbewerber für ein WG-Zimmer; ausreichend Abstellplätze für Fahrräder.
Durchschnittsmiete Nordend: 16,75 €/qm

+++

Bornheim

Das bekommst du hier: die"Bernemer Zeil", wie die Bornheimer die Obere Berger Straße und damit ihre alternative Einkaufs- und Flaniermeile zur großen Shoppingmeile in der Innenstadt nennen; mit dem Stadion des FSV Frankfurt am "Bornheimer Hang" die kleine, aber ebenso traditionsreiche und gelassenere Fußball-Alternative zur großen Eintracht; das Berger Kino, in dem man alle Filme abseits des Mainstreams sehen kann; Studenten, Studenten, Studenten.
Das bekommst du hier nicht: Ruhe; Nähe zu Hauptbahnhof und Flughafen; gelassene Politiker, die anstatt nach Modernisierung zu streben das Viertel so belassen wollen, wie es ist; einen Park, den man sich nicht mit einem anderen Viertel teilen müsste (Ihren Park "müssen" sich die Bornheimer mit den Bewohnern aus dem Nordend teilen).
Durchschnittsmiete Bornheim: 13,18 €/qm

+++

Westend

Das bekommst du hier: mit die teuersten, aber auch schönsten Wohnungen in ganz Frankfurt; Gentrifizierung at it's best; junge Familien, Nähe zum Uni-Campus.
Das bekommst du hier nicht: abgeranzte Bars; bezahlbaren Wohnraum; besetzte Häuser wie in den sechziger und siebziger Jahren.
Durchschnittsmiete Westend: 16,92 €/qm

+++ 

Altstadt / Innenstadt

Das bekommst du hier: das Mainufer; das Bankenviertel; mit der „Zeil“ eine der berühmtesten Einkaufsstraßen Deutschlands; einige der namhaftesten Bars und Clubs der Stadt in Fußweite; viele Touristen; teuren Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt am Römer.
Das bekommst du hier nicht: Parkplätze; Ruhe; schöne Grünanlagen und Parks; etwas, das nicht Mainstream ist.
Durchschnittsmiete Altstadt/Innenstadt: 17,96 €/qm

+++

Bockenheim

Das bekommst du hier: den früheren, mittlerweile fast aufgelösten Haupt-Campus der Uni; viele kleine Theaterbühnen; das größte Multi-Kulti-Angebot in Frankfurt; die größten und tollsten Tapas ( im „Latablarasa“)
Das bekommst du hier nicht: Snobs; Banker; den Main; Ruhe vor Messebesuchern.
Durchschnittsmiete Bockenheim: 13,55 €/qm 

+++ 

Gallusviertel

Das bekommst du hier: einen Penny-Supermarkt (an der Mainzer Landstraße), der dem verrücktesten und berühmtesten Lidl Deutschlands auf St. Pauli an manchen Abenden sehr, sehr nahe kommt; genügend Büdchen für Feierabendbier und Currywurst; Arbeiterviertel-Atmosphäre; noch relativ günstige Wohnungen; das Bahnhofsviertel mit all seinen Schön- und Schäbigkeiten
Das bekommst du hier nicht: kurze Wege zur Uni; Neubauwohnungen, frische Luft
Durchschnittsmiete Gallusviertel: 14,09 €/qm 

+++ 

Sachsenhausen

Das bekommst du hier: vom Goetheturm aus den besten Blick auf die Skyline; die gemütlichsten Weinstuben der ganzen Stadt; Fluglärm; alte Menschen;
Das bekommst du hier nicht: schnelle Verbindungen zur Uni; ausreichend WG-taugliche Wohnungen; ein gutes Bier.
Durchschnittsmiete Sachsenhausen: 15,86 €/qm
(Quelle Mietpreise)

Text: sebastian-reuter - Illustration: Katharina Bitzl