Eine Woche lang Probleme lösen

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Montagstotschlag mit Musik
„Das haben Hitler und Mao schon gesagt“ (Kommentar von [link=/jetztpage/Brathering" target="_blank">Brathering), „Flirtest du mit mir?“ (von [link=/jetztpage/jurette_" target="_blank">jurette_, frei übersetzt) und „Waren Sie überhaupt selbst schon einmal in dieser Situation?“ – diese Äußerungen sind Totschlagargumente. Zu erkennen daran, dass sie nicht unbedingt direkt etwas mit dem zu besprechenden Thema zu tun haben und eisiges Schweigen eintritt, sobald sie hervorgebracht werden. Diskussionen erholen sich nicht schnell davon. [link=/jetztpage/anne-kratzer" target="_blank">Anne hat am Montag dazu den [link=/texte/anzeigen/585880/Was-ist-dein-Totschlagargument" target="_blank">Ticker geschrieben. Das Gute am ÜBER Totschlagargumente reden: Man kann fleißig weiter plappern. Später am Tag dann Ohrenschmaus mit [link=/jetztpage/steffi-fetz" target="_blank">Steffi Fetz. Die hat aufgeschrieben, [link=/texte/anzeigen/585916/Kosmoshoerer-Folge-9" target="_blank">was sie die letzte Woche so gehört hat und warum. Das – ich KANN es mir einfach nicht verkneifen – fetzt. Vor allem der Montag mit Phantogram auf dem Fahrrad, finde ich.

http://www.youtube.com/watch?v=b78Nqys0Hfc&feature=youtu.be

Ist übrigens auch schon wieder alles in unserer Kosmoshörer-Liste auf

Text: nicola-staender - Illustrationen: katharina-bitzl

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen