Esser-Typen, Eisskulpturen und Einheits-Look unter Studenten

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Montag  

Von Gabelparkern und Nimmersatten: Unsere Autorin Mercedes Lauenstein stellt fünf Esser-Typen vor, die man zu Tisch trifft. Jan Drees hat mit den Mitgliedern der Band Lukas Graham gesprochen, die eine neue Skandinavien-Indiesoulwelle einläuten könnte. In Italien sind etwa 30 Prozent der Jugendlichen arbeitslos, die Regierung schlägt vor, dass sie erst einmal selbstständig werden und bei ihren Eltern ausziehen sollen. Im Ticker haben wir gefragt: Ist das die Lösung der Probleme?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Dienstag  

Hemd oder Wohlfühlklamotten? Lena Niethammer hat mit Amra und Stefan gesprochen. Die beiden Düsseldorfer haben untersucht, ob sich BWL-Studenten wirklich anders anziehen als Geisteswissenschaftler. Nach dem Abschluss gründen viele Studienfreunde ein Unternehmen. Kathrin Hollmer hat herausgefunden, dass es nicht immer gut geht, wenn aus Freundschaft Arbeit wird. Simon Hurtz ist gegen Acta auf die Straße gegangen und hat sich gefragt, ob man gegen etwas demonstrieren darf, von dem man eigentlich keine Ahnung hat. In den „Fünf Liedern für die Woche“ präsentiert Max Scharnigg unter anderem eine Videopremiere von Lambchop. Weil der Bundesliga-Trainer Michael Skibbe nach nur 52 Tagen von seinem Posten entlassen wurde, haben wir im Ticker gefragt: Wie lange brauchst du, um dich an einen neuen Job und neue Kollegen zu gewöhnen?


Mittwoch  

Mit den Machern von „StuSer“, einem Studierenden-Service von und für Studenten hat Lena Niethammer gesprochen. Die „Junge Gruppe“ in der Union fordert eine Sonderabgabe für Kinderlose ab 25 und hat damit eine heftige Diskussion ausgelöst. Kathrin Hollmer hat im „Textmarker“ die Redaktionen auf diesen Vorschlag zusammengetragen.  In der „Wortschatztruhe“ stellt Christian Helten den „Nachtschwärmer-Trick“ vor, mit dem Taschendiebe schlafende Party-Gänger in der S-Bahn beklauen. Was muss ich tun, um ein guter Gastgeber zu sein? Welche althergebrachten Benimmregeln gelten noch? Und wen lade ich überhaupt ein? Mit diesen Fragen hat sich Nadja Schlüter im „Lexikon des guten Lebens“ beschäftigt. Valerie Dewitt hat bei Erkältungen oder Sorgen immer noch bestimmte Sätze ihrer Eltern im Kopf. Im Ticker haben wir gefragt, ob es den Usern auch so geht.


Donnerstag  

Bei zweistelligen Minusgraden stundenlang im Wasser herumwaten? Christian Helten hat Tao Schirrmacher besucht, der neben der Münchner Eisbachwelle eine bizarre Skulpturen-Landschaft aus Eisschollen gebaut hat. Vor ziemlich genau 50 Jahren sendete der Bayerische Rundfunk das erste Pumuckl-Hörspiel. Therese Meitinger hat  zehn Dinge gesammelt, die sie an Pumuckl nerven. Für unser Winterrätsel hat Juri Gottschall Münchner und ihre Sportgeräte, mit denen sie aufs Eis gehen, fotografiert. In Berlin sprach Daniel Schieferdecker mit Stella, die jahrelang auf der Berlinale gejobbt hat, in der Hoffnung, darüber gute Kontakte in die Filmbranche zu knüpfen. Offenbar wird Markus Lanz Gottschalks Nachfolger bei "Wetten, dass...?". Im Ticker haben wir gefragt: Wirst du einschalten?


Freitag  

Ich lanze, du lanzt, er, sie, es lanzt: Christian Helten findet, nach wulffen, merkeln und hartzen muss der deutsche Wortschatz um das Verbum "lanzen" bereichert werden. Am 16. Februar ist David Kross wieder im Kino zu sehen. Daniel Schieferdecker hat mit ihm über Geschichtslektionen, Schlachtszenen und weltmeisterliches Karottenschälen gesprochen. Als „Ding der Woche“ stellt Max Scharnigg den Wohnbuchstaben vor, der schon fast zum guten Ton jeder zeitgemäßen Wohneinrichtung gehört, unter anderem auch bei Sascha Lobo, der sich gerade von seinen Exemplaren trennt. Schwarztwittern untersagt: Der „Hashtag der Woche“ kommt von der Essener Verkehrs AG, die einem Satire-Account verbieten wollte, den Hashtag #evag zu benutzen. Veronique Schneider erklärt, was es damit auf sich hat. Die weltbeste Stadt zum Studieren ist Paris - sagt jedenfalls ein neues Ranking. Im Ticker wollten wir wissen: Was macht für dich eine gute Studentenstadt aus?

  • teilen
  • schließen