Grillenkekse, Geschwisterliebe und Gründungsmythen

Nicht alles mitbekommen? Keine Sorge, hier haben wir die Woche auf jetzt.de im Überblick.
kathrin-hollmer

Montag  

Dorothee Klee hat mit Ines Burckhardt von der Initiative Stipendienspenden über die ersten Spendenzahlen gesprochen. Nach dem Schneechaos in den Alpen haben wir im Ticker gefragt: Warst du schon mal von der Außenwelt abgeschnitten? Harman Singh Johar verkauft Mehlwürmer und Stinkwanzen zum Essen und will sein Geschäft nach Deutschland ausbauen. Unser Autor Christian Helten hat mit ihm über seine gewöhnungsbedürftigen Produkte gesprochen. Alf Frommer schreibt in einer neuen Kolumne von Dingen, die bleiben. Dieses Mal: der Kater nach einer durchgefeierten Nacht.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Dienstag

Unser Autor Tim Rittmann überlegt, ob die autarke Hackerin Lisbeth Salander, Protagonistin des neu verfilmten Stieg-Larsson-Krimis "Verblendung", vielleicht die perfekte Galionsfigur für die weltweite Occupy-Bewegung ist. Zum Start von "New Girl" hat Christian Berg ein ABC für alle Fans von Zooey Deschanel verfasst. Im Ticker haben wir gefragt: Hast du schon mal im Zug einen Film angeschaut, der dir vor den anderen Fahrgästen peinlich war?

Mittwoch  

Christian Berg erklärt in fünf Filmen, was Österreich und Anonymous, Plattenbauten und Computerspiele gemeinsam haben. Unsere Autorin Friederike von Helden versucht, ihre Freundin von einer Nasen-OP abzuhalten. Christian Helten schreibt über wifis.org, mit dem man den Nachbarn über seinen WLAN-Router eine Nachricht schicken kann – und warum das die Rettung sein kann, wenn man selbst vom Netz abgeschnitten ist. Über die Räumung des Berliner Occupy-Camps hat Kathrin Hollmer mit Roland Süß von Attac gesprochen und gefragt, was das eigentlich mit der viel diskutierten Finanztransaktionssteuer zu tun hat.

Donnerstag
 
Christian Helten hat sich an die Routen erinnert, die ihn von der Kindheit bis heute durch die Stadt begleiten. Mit fünf Geschwistern, die sich trotz des Streitpotenzials zusammen selbstständig gemacht haben, hat Kathrin Hollmer gesprochen. Christian Berg hat sich gefragt, warum es uns als großes Glück erscheint, zusammen alt zu sein - zusammen alt zu werden aber als Inbegriff der Spießigkeit gilt. Peter Wagner hat sich Gedanken über eine britische Uni gemacht, die für die Hälfte der vorgeschriebenen Studiengebühren ihre Studenten nicht mehr in die Bibliothek oder in den Hochschulsport lässt.

Freitag    

Nadja Schlüter ist dem Beziehungsgründungsmythos auf den Grund gegangen und hat sich gefragt, ob jede Beziehung eine Kennenlerngeschichte braucht. Im Redaktionsblog haben wir Apps gesammelt, die wir zwar auf unsere Smartphones geladen haben, aber nie benutzen. Zum Start der neuen Dschungelcamp-Staffel hat Kathrin Hollmer bei der Biologie-Studentin Janine Koch nachgefragt, wie es sich im echten Urwald lebt. Max Scharnigg hat fünf Lieder für die Woche gesammelt. Im Ticker haben wir nach den schönsten Flirts unserer User gefragt. 

  • teilen
  • schließen