Wochenrückblick

Die Woche über beschäftigt gewesen? Oder einfach nur Sonnen im Park? Macht nichts, in unserem Rückblick erfährst du, was sich in den vergangenen Tagen auf jetzt.de getan hat.
markus-okur
Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Montag

Traurige Jungs an der Gitarre? Braucht kein Mensch! Oder? Wir haben die deutschsprachige Singer/Songwriterszene untersucht und dabei auch einen Grand Seignieur des melancholischen Gitarrengeschrammeltums zu Wort kommen lassen.

Wetten? Irgendwann werden unsere Enkel über unsere Urlaubserlebnisse staunen. Wie es damals vor der Euro-Einführung gewesen ist, sein Geld an der Grenze zu wechseln. Oder die Urlaubs-Horrorgeschichte von der absurd hohen Telefonrechnung, die uns das Versenden von ein oder zwei Emails von unseren Smartphones eingebrockt hat. Europa, einig Roaming-Hölle!

A propos Emails: “Hast du meine E-Mail bekommen?” Ist das eigentlich eine Frage, die nur noch Leute stellen, die aus der Generation der Internetausdrucker stammen oder gehörst du auch dazu?

Dienstag

Erinnert sich noch jemand an den Playstation-Datendiebstahl-SuperGAU? Die Hacker-Gruppe Anonymous deutet an, dass sie zu den Drahtziehern der Aktion gehören könnte. Anonym ist das nicht mehr...

Hurra, heute ist der Tag des Durchschnitts! Ein Grund zu feiern? So mittel. 

Mittwoch

Jeder, der studiert kommt irgendwann im Laufe seines Studiums mal an den Punkt, an dem er einfach alles nur noch hinwerfen möchte. Einfach Schlussmachen. Ein gute Idee?

Rekord! Dieses Jahr werden ganze 27 Filmfortsetzungen in den Kinos laufen. "Der erste Teil ist IMMER der beste", sagen ja viele Popcorn-Cineasten. Wie stehst du zu Teil Zwei? 

Donnerstag 

Jung. Dynamisch. Sympathisch? Gleich drei Unter-40-Jährige haben seit dieser Woche in der FDP wichtige Ämter inne. Sind diese karrierebewussten Nachwuchspolitiker die Streber, die Du schon in der Schule nicht ausstehen konntest?

Am Samstag findet der Eurovision Song Contest in einig Lena-Land statt. "Da ist viel Beklopptes dabei", gibt der Macher der einzig genießbaren Berichterstattung zu. Wir haken nach.

Das X-Cess... War das nicht mal diese Münchner Kneipe mit der Tittentapete? Bingo! Momentan laufen die Vorbereitung für die Neueröffnung im Harry Klein. "Die Leute warten sehnsüchtig"

"Betreten verboten!", heißt es hingegen für die sogenannte "Urban Explorer". Trotz dieser Warnung lässt es sich diese Spezies nicht nehmen, in leerstehende, marode Gebäude einzusteigen. Wahrscheinlich ist es "der Staub in der Luft und das Adrenalin im Blut"


  • teilen
  • schließen