Ich würde an deiner Stelle reisen, sagt Carmen, 31, Eventmanagerin aus Berlin

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Was hast du gelernt oder studiert? Nach drei Semestern Pädagogik habe ich gemerkt, dass ich die falsche Wahl getroffen hatte und habe mein Studium abgebrochen. Ich habe dann ein Praktikum bei einem Sub-Label der BMG absolviert und später eine Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien erfolgreich abgeschlossen. Wie oder warum hast du dich damals für den Weg entschieden? Ich wollte unbedingt in die Medien. Und ich habe schnell gemerkt, dass Pädagogik mir einfach nicht liegt. Außerdem brauchte ich damals feste Strukturen und deswegen war die Ausbildung die richtige Entscheidung. Was machst du heute beruflich? Ich habe mich 2008 im Bereich Eventmanagement und Sponsoring selbständig gemacht. Würdest du dich aus heutiger Sicht wieder so entscheiden? Auf jeden Fall! Ich habe die Entscheidung nie bereut. Die Branche ist zwar ein Haifischbecken und jeder kennt dann doch jeden, aber auf der anderen Seite lernt man Orte, Hotels, Partys, Locations und Leute kennen, die man wohl sonst nicht unbedingt sehen würde. Welchen Rat würdest du Schülern mitgeben, die 2010 die Schule abschließen? Ich würde erst einmal ein Jahr reisen. Das habe ich leider nie gemacht - und jetzt ist es zu spät. Danach empfehle ich auf jeden Fall eine Ausbildung oder ein Studium. Wer sich noch nicht sicher ist, sollte vielleicht auch durch Praktika erste Erfahrungen sammeln.

  • teilen
  • schließen