Ich würde heute ein breiter gefächertes Studium machen, sagt Annika, 25, Modedesignerin aus Hannover

Was hast du gelernt oder studiert? Ich habe an der Akademie Mode und Design in Hamburg Modedesign studiert.
jetzt-Redaktion

Was hast du gelernt oder studiert? Ich habe an der Akademie Mode und Design in Hamburg Modedesign studiert. Wie oder warum hast du dich damals für den Weg entschieden? Ich habe Jura, mein erstes Studium, abgebrochen um das zu machen, was mir wirklich Spaß macht. Was machst du heute beruflich? Derzeit mache ich ein sechsmonatiges Praktikum bei der „How to spend it“, dem Luxusmagazin der „Financial Times Deutschland“ in Hamburg. Würdest du dich aus heutiger Sicht wieder so entscheiden? Nein. Ich würde nicht noch einmal an einer privaten Hochschule studieren und ich würde sicherlich auch nicht noch einmal Modedesign studieren. Ich würde eher einen Studiengang wählen, der breiter gefächert ist und mit dem meine berufliche Zukunft nicht ganz so steinig aussieht. Welchen Rat würdest du Schülern mitgeben, die 2010 die Schule abschließen? Informiert euch früh genug über die Möglichkeiten eines (dualen) Studienganges, über Ausbildungen undsoweiter. Diese Informationen bekommt man nicht einfach zugespielt und von der Schule ohnehin nicht serviert. Macht das, was euch Spaß macht und euer Interesse weckt. Nicht das, was Mami und Papi gern hätten.

  • teilen
  • schließen