Der jetzt.de-Bundesliga-Bildervergleich: Wer wird Deutscher Meister 2007?

65, 64, 63 - was die Punkte angeht, liegen Schalke, Bremen und Stuttgart vor dem vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga eng beieinander. In dieser spannenden Situation zählen die so genannten Soft Skills der Vereine. jetzt.de hat diese weichen Erfolgsfaktoren verglichen - und kann schon heute voraussagen, wer Deutscher Meister 2007 wird.
dirk-vongehlen

1. Die Fans: Welcher Verein hat die kreativsten Anhänger?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Als Fan kann man auf unterschiedlichen Wegen seine Kreativität unter Beweis stellen. Gerne wird die Meisterschale aus Papier in die Luft gereckt (Stuttgart), auch bunte Kleidung (im Bremer Bild Socken) sind beliebt. Eindeutig am besten ist aber die naive Direktheit auf Schalke. Deshalb geht der Punkt an die Mannschaft aus Gelsenkirchen.


2. Die Frisuren: Was macht der Verein mit seinen Haaren?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Es gibt das Modell: alles, was wächst, wachsen lassen (Frings, Bremen). Das Gegenteil davon: alles, was wächst, lustig rasieren (Kuranyi, Schalke). Am besten ist aber eindeutig das Stuttgarter Modell: Lustig färben. Deshalb in der Kategorie Frisuren: ein Punkt an der Stuttgarter Maskottchen.


3. Als Spielkonsole wäre der Verein ...

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Vergleicht man das Spitzentrio mit den drei konkurrierenden Spielkonsolen, die derzeit auf dem Markt sind, geht der Punkt eindeutig nach Stuttgart: die Schwaben sind die Wii der Bundesliga. Klein, einfach zu bedienen und auch Mädchen interessieren sich für sie (siehe Maskottchen). Bremen hingegen ist schon länger im Geschäft (X-Box) und Schalke musste seinen Launch (vulgo: Meisterschaft) bereits einmal verschieben: das ist die Playstation 3.


4. Als Band wäre der Verein ...

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Böse Menschen kennen keine Lieder, deshalb macht man in Stuttgart, Gelsenkirchen und Bremen Musik - allerdings auf unterschiedlichen Wegen: Langweilig rappend (Stuttgart), traditionell (Schalke) und tierisch gut. Deshalb der musikalische Punkt an die Bremer Stadtmusikanten.


5. Fußball ist immer auch für die Region wichtig: Welche Region bedient der Verein?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Kein Kommentar. Nur ein Punkt für Schalke - und für die Region.


6. Welcher Trainer ist der emotionalste?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Trainer müssen brüllen, jubeln und angestrengt gucken können. Und ein Meistertrainer muss das besonders gut können. Thomas Schaaf ist dafür zu nett, Mirko Slomka zu langweilig. Deshalb ein Punkt nach Stuttgart: Armin Veh kann einfach super wütend tun.


7. Prominente Sympathisanten

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Wer die Wahl hat zwischen einem Bremer Lokalpolitiker, dem Arbeitgeberpräsidenten und einem (fast) Heiligen: Punkt an Schalke.


8. Verwendung der Vereinsfarben im echten Leben?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Eine Meistermannschaft muss auch außerhalb des Platzes mit ihren Farben punkten: Bremen ist dafür zu robust, Stuttgart zu negativ. Deshalb kriegt Schalke den Farben-Punkt. Zudem müssen sich die Fans im Vergleich zum Vorjahrsmeister nur minimal umstellen. Deutscher Meister wird also ... die Auflösung steht auf der nächsten Seite


Deutscher Meister 2007: Schalke 04

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen