Der Sonntag mit ... Ami Warning

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Name: Ami Warning
Alter: 18
Geburtsort: München
Wohnort: München
So erkläre ich meinen Job meiner Oma: Naja Oma, du weißt ja ,wie gerne ich Musik mache... Jetzt hab ich die Möglichkeit, sie zu meinem Beruf zu machen ... Ich freu mich und bin gespannt, was so kommt.
Mein liebster Wochentag: Samstag. Da ist am meisten los, oft auch Konzerte.

http://www.youtube.com/watch?v=dkC0y5XbOhI


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

11:43 Uhr: Langsam wird es wohl Zeit aufzustehen...

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

11:46 Uhr: Die Antwort lautet: nein!

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

12:01 Uhr: Das Wichtigste für einen guten Start in den Tag.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

14:24 Uhr: Familienbesuch! Heute pass ich auf meine kleine Schwester auf.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

15:10 Uhr: Kinderschminken...

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

15:56 Uhr: ... und fertig ist das Kunstwerk.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

16:37 Uhr: Jetzt erstmal was essen.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

17:12 Uhr: Vielleicht die eine oder andere Idee aufschreiben.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

17:40 Uhr: Zurück nach Hause...

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

18:23 Uhr: ... und erstmal aufräumen...

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

20:15 Uhr: ... und ein bisschen Musik.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

22:03 Uhr: Prost!

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

23:58 Uhr: Den abend zu zweit ausklingen lassen.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

01:50 Uhr: Vorm Schlafen noch ein gutes Buch.

  • teilen
  • schließen