Bauern, Schwule, Kinder: So wird die Woche ab dem 29. Juni

Manchmal ist es besser, Dinge vorher zu wissen. Deshalb schreiben wir hier einmal die Woche auf, was wichtig wird.
julia-finger

Wichtige Termine: Am Sonntag wird in Köln der Christopher Street Day gefeiert. Anlässlich der größten europäischen CSD-Veranstaltung demonstrieren auch in anderen Städten Hunderttausende für die Gleichberechtigung gleichgeschlechtlicher Liebe. Wichtige Sporttermine: Am Samstag beginnt in Monaco die Tour de France. Bis Sonntag, den 26. Juli, wird die 96. Tour de France in 21 Etappen über eine Distanz von etwa 3.500 km ausgetragen. Trivialwissen der Woche: Ab Mittwoch sind krumme Gurken in den EU-Ländern wieder zugelassen. Letztendlich siegt die Natur also sogar über die Brüsseler Bürokratie: Die Europäische Kommission erlaubt den Verkauf von „unförmigem“ Obst und Gemüse. Bislang vorgeschriebene Marktstandards für 26 Frucht- und Gemüsesorten werden zurückgenommen. TV-Erkenntnis: Samstags, 20:15h, auf RTL: „Atlantis“, ein Trickfilm für Kinder. Bitte? Popkulturelle Notiz der Woche: Facebook geht gegen StudiVZ in Berufung. Das internationale Socialnetwork, von dem Amerikaner Mark Zuckerberg entwickelt, will das Urteil des Landesgerichts Köln nicht hinnehmen und legt Berufung ein. Mitte Juni hatte das Gericht entschieden, dass StudiVZ seinen Konkurrenten Facebook nicht in „unlauterer Weise nachgeahmt“ hat. Auch ein angeblicher Diebstahl des Quellcodes konnte nicht nachgewiesen werden. Nun soll aber weiter vor deutschen und amerikanischen Gerichten gegen StudiVZ vorgegangen werden. Entdeckung im Supermarkt: Knack&Back-Pizzateig. Aber bloß nicht zu lange im Backofen lassen. Ohrwurm der Woche: Nicht neu, bestimmt längst entdeckt, oft gehört, aber dauerhaft schön: Soko mit „I’ll kill her“...

Unbedingt machen: Sonntags nur im Bett liegen. Unbedingt lassen: Montagsblues. Wichtigstes politisches Thema: Am Mittwoch ist offizieller Bauerntag. In Stuttgart werden strittige Themen wie Klonfleisch, Agrarsubventionen und fallende Milchpreise besprochen. Zu den versammelten Mitgliedern des Deutschen Bauernverbandes wollen Bundeskanzlerin Merkel, SPD-Chef Müntefering und der FDP-Vorsitzende Westerwelle sprechen. Nummer 1 der Singlecharts: Lady GaGa mit „Pokerface“. Hoffentlich bald vorbei: Wie so oft: das schlechte Wetter.

  • teilen
  • schließen