Intimität im Rotlicht: So wird die Woche ab dem 20. Oktober

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Satz der Woche auf jetzt.de: Seid Ihr geizig? jetzt-Userin rune: "Dass ich beim Friseur einen Preisaufschlag für längere Haare (heißt: alles ab Schulterlänge) zahlen muss, ärgert mich schon. Und wieso Männerschnitte so eklatant viel billiger sind erst recht." Ja, wieso eigentlich? Wichtige Termine: Von Dienstag bis Sonntag finden in Hamburg die Lesbisch Schwulen Filmtage statt. Statt Mainstream-Movies bietet das drittgrößte Filmfest der Hansestadt sichere Publikumslieblinge und riskante Anspruchsfilme.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Welche Alben erscheinen? Die schon wieder: Bloc Party veröffentlichen am Freitag ihr drittes Studioalbum Intimacy in der haptikfreundlichen Version. Seit einigen Wochen stand der Longplayer schon offiziell im Netz. Nun können sich Freunde der Briten den elektrolastigen Indie-Rock auch im Laden als CD kaufen. TV-Erkenntnis: Eine Woche ohne Fernseher geht locker! Ein gutes Konzert: In diesem Herbst bringt LEVI'S eine neue Version des Jeansklassikers 501 raus. Das muss gefeiert werden – mit einer Konzerttour durch fünf deutsche Städte. Bei der LEVI’S UNBUTTONED TOUR schlackern Hosenbeine zu Mr. Oizo, Whitey, Steve Aoki und vielen mehr. Los geht’s am Freitag im Offenbacher Hafen 2. Kino: Die Stadt der Blinden nach dem Roman von José Saramago erzählt die Geschichte einer geheimnisvollen Epidemie, die zahlreiche Menschen erblinden lässt. Um eine Ausbreitung zu vermeiden, werden die Infizierten in ein Lager gesteckt und ihrem Schicksal überlassen. Es entwickelt sich ein gnadenloser Kampf ums Überleben. In den Hauptrollen: Julianne Moore, Mark Ruffalo, Gael García Bernal und Danny Glover. Ab Donnerstag im Kino. Entdeckung im Supermarkt: Bei einer bekannten Supermarkt-Kette gibt es keine Zitronen mehr. Zumindest keine, die nicht bio sind. Ist das jetzt gut, weil bio? Oder schlecht, weil teurer und deswegen Abzocke? Wichtigstes politisches Thema: Peking: Bundeskanzlerin Angela Merkel fliegt diese Woche nach China, um an dem Europäisch-Chinesischen Gipfel (ASEM) teilzunehmen. Es ist die erste Reise der Bundeskanzlerin in diesem Jahr in das Olympia-Land, das einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands ist. Nummer 1 der Singlecharts: Wir sagen: Pink ist auf 1. Und Pink antwortet: Und wenn schon. Lieblingslink: Am Montag beginnt auf worstlobby.eu die Abstimmung für die diesjährigen EU Worst Lobby Awards, die „Goldene Himbeere“ der europäischen Politik. Die Anti-Preise gehen an die übelsten und schmierigsten Lobby-Fälle, die dieses Jahr in Europa aufgetreten sind. Wichtigste Elternsorge: Spatz, bei einem Bußgeld von 125 Euro war die Ampel nicht gelb, sondern dunkelrot!

  • teilen
  • schließen