So wird die Woche ab dem 21. Juli

Manchmal ist es besser, Dinge vorher zu wissen. Deshalb schreiben wir hier einmal die Woche auf, was wichtig wird. Diesmal: Obama kommt!
philipp-mattheis

Satz der Woche auf jetzt.de: „ich bekomm angstzustände im bayrischen wald.“ special_kates Kommentar im Tagesticker vom Freitag zum Thema Heimat. Wichtige Termine: Obama ante portas. Am Donnerstag redet Präsidentschaftskandidat Barack Obama in Berlin – wahrscheinlich an der Siegessäule. Bloß doof, dass die Deutschen nicht den amerikanischen Präsidenten wählen können.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Welche Alben erscheinen? Sommerloch bei den Neuveröffentlichungen – Aber am Donnerstag erscheint immerhin „Donkey“ von der brasilianischen Mädchenband CSS – die drei Buchstaben stehen für „Cansei de ser sexy“ – Keinen Bock mehr sexy zu sein. TV-Erkenntnis: „Sarah and Marc crazy in love“ ist wie alle Fernsehsendungenzusammen: Kino: Zehn Jahre nach dem letzten Kinofilm und sechs Jahre nach der letzten Staffel kommt das Mysteriöse noch mal zurück auf die Leinwand. Mulder und Scully suchen in „Akte X – jenseits der Wahrheit“ nach unerklärlichen Phänomenen. Entdeckung im Supermarkt: Nicht nur eine. Xifan Yang lässt in ihrer China-Kolumne die Redaktion chinesische Kleinigkeiten testen: Bohnen in Sirup, glibberiger Litschipudding und White Rabbits, das sind chinesische Werthers Echte, laut Xifan aber viel besser. Wichtigstes politisches Thema: Bei der Tour de France hat mal wieder jemand gedopt, die CSU blamiert sich ein bisschen und Nelson Mandela wird bestimmt auch noch 100. Nummer 1 der Single-Charts: Kid Rock mit All Summer Long. Im Video meint man mehrmals Pamela Anderson zu sehen. Allerdings könnte es sich dabei auch um eine ihrer zahlreichen Klone halten. Kid Rock singt über seine tolle Jugend, in der es zwar kein Internet, dafür aber "different things to try and funny things to smoke" gab.

Lieblingslink: Kannst Du echte von falschen Brüsten unterscheiden? Die Wahrheit erfährst Du hier: Wichtigste Elternsorge: Wann hört mein Kind endlich auf, sein Abitur zu feiern?

Text: philipp-mattheis - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen