Betrunkene Männer mit Bollerwagen und der anschließende Hangover

Manchmal ist es besser, die Dinge vorher zu wissen. Deshalb schreiben wir hier einmal die Woche auf, was wichtig wird. Heute die Woche ab dem 30. Mai.
charlotte-haunhorst

Satz der Woche auf jetzt.de: alces über die Qualitäten von Stefani Joanne Angelina Germanotta "Alle sind immer von irgendwem überbewertet. Lady Gaga kann wenigstens im Spagat noch recht gut Klavier spielen (...)"

Wichtige Termine: Keiner kann sie so richtig leiden und doch muss jeder da durch: am 31. Mai ist Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung von 2010.

Und: Besoffene Männer mit Schnapsgläsern um den Hals schwanken gröhlend mit Bollerwagen durch die Gegend? Ein klares Zeichen für den Vatertag! Also Mädels - nächsten Donnerstag einfach zuhause bleiben, da ist man sicher.

Welche Alben erscheinen?
1. Lernte ürsprünglich Trompete und gibt seinen Tracks heute Namen wie "kleines Bubu": Paul Kalkbrenner - Icke wieder
2. Neues von den Inselaffen: Arctic Monkeys - Suck It and See
3. Sänger Chester Charles Bennington war sogar schon mal in der Bravo als Starschnitt: Linkin Park - A Thousand Suns

Popkulturelle Notiz: Der Übergang von "Puff Daddy" zu "P. Diddy" hat ja letzten Endes doch recht gut funktioniert. Doch nun wollte Sean Combs für eine Woche nur noch mit "Swag" angesprochen werden. Erinnert ein wenig an Prince, der sich 1993 in ein unaussprechliches Zeichen umbenannte und die folgenden sieben Jahre nur noch unter "Symbol" firmierte.

Was läuft im Kino? Darüber, ob die Komödie "Hangover" aus dem Jahre 2009 wirklich lustig oder einfach nur flach war, scheiden sich bis heute die Geister. Fakt ist, dass über 2 Millionen Menschen den Film damals sehen wollten - Zeit für ein Sequel, dachten sich da auch die Produzenten. So startet diese Woche "Hangover 2" in den Kinos, die Story ist bekannt: nach dem Junggesellenabschied von Stu (Ed Helms, diesmal in Bangkok und nicht in Vegas), haben er und seine Freunde Alan (Zach Galifianakis) und Phil (Bradley Cooper) erneut keine Erinnerung an die letzte Nacht, zudem ist der kleine Bruder der Braut verschwunden. Ein Film, der wohl perfekt in die Woche des Vatertags passt.

triviales Wissen: Die Zahnlücke, die Ed Helms im ersten Hangover-Film hatte, ist nicht künstlich. Dem Schauspieler fehlt an dieser Stelle wirklich ein Zahn, für den Dreh nahm er einfach sein Implantat raus.

 Nummer 1 der Singlecharts: Pietro Lombardi - Call my name

Politisches Thema: Am 5. Juni wird in Portugal ein neues Parlament gewählt. Vor dem Hintergrund, dass das Land bereits seit Monaten nicht aus seinen Pleite-Schlagzeilen herauskommt und die vorherige Regierung unter José Sócrates an der Durchsetzung eines Sparpaketes zerbrach, ist diese Wahl auch äußerst wichtig für die Eurozone.

Konzertguide: Nächstes Wochenende geht der "Rock am Ring" in die 26. Runde. Neu ist allerdings, dass das Event dieses Jahr nicht mehr von MTV, sondern exklusiv von den öffentlich-rechtlichen, in diesem Fall dem SWR, übertragen wird. Veranstalter André Lieberberg begründete den Schritt damit, dass MTV als Pay-TV Sender nun keine Option mehr für eine Medienpartnerschaft gewesen sei.

Unbedingt tun: Diese Woche ist meterologischer Sommerbeginn. Höchste Zeit, diesen Sommer wirklich einmal die Dinge zu tun, die man seit Jahren ankündigt: Grillen am See, eine Interrail-Tour, Segelschein machen, zahlreiche Festivals besuchen, Wildcampen...

Unbedingt lassen: Sich allein wegen des Wortes "Sommer" auf gutes Wetter verlassen. Es gibt nichts schlimmeres, als ein Zelt in dem das Regenwasser steht.

  • teilen
  • schließen