Denk' an Deine Mama!

Manchmal ist es besser, die Dinge vorher zu wissen. Deshalb schreiben wir hier einmal die Woche auf, was wichtig wird.
charlotte-haunhorst

Satz der Woche auf jetzt.de: Spontan hochzeitswillig? Warum nicht wie graziella_diLemma im royalen Lästerticker ein Online-Gesuch aufgeben? "Wer möchte mich heiraten? ich bin heut so in Stimmung."

Wichtige Termine: "Am 8. Mai ist Muttertag" - dieser Slogan findet sich bereits seit Wochen an Blumengeschäften und jenen Läden, die ausschließlich nutzlosen Krimskrams anbieten, sich aber erstaunlicherweise trotzdem seit Jahren in der Fußgängerzone halten. Wer den Tag trotzdem vergisst darf sich nicht wundern, wenn Mama sich ab nächster Woche weigert, die Wäsche zu waschen.

Welche Alben erscheinen? 
1. Sein erstes Soloalbum, mit "Zuckerguss von Noel Gallagher": Miles Kane - Colour of the Trap
2. "Meine Rhymes sind immer satt, da ich aus Essen bin": Favorite - Christoph Alex
3. Laith Al-Deens Hauptthema? Liebe, in allen Variationen! Laith Al-Deen - Der Letzte Deiner Art

Was läuft im Kino? Zum Wesen der Nacktschnecken kann man durchaus geteilter Meinung sein: die Einen finden sie einfach nur widerwärtig, bei anderen überwiegt der Tierfreund. Ähnlich ergeht es auch den Schwestern Clara (Diane Kruger) und Lily (Ludivine Sagnier) in Fabienne Berthauds Film "Barfuss auf Nacktschnecken". Erstere ist bodenständig und vernünftig, während Lily mit einer Spur Verrücktheit ihre Freiheiten genießt. Als die Mutter der Schwestern stirbt, müssen beide wieder einen Weg zueinander finden.

Nummer 1 der Singlecharts:  Jennifer Lopez feat. Pitbull - On the floor

Jahrestag der Woche: Am 3. Mai findet der 15. Tag der Pressefreiheit statt. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" verweist an diesem Tag besonders deutlich auf weltweite Verletzungen der Pressefreiheit. Finnland galt dabei im jährlichen Ranking als besonders pressefreundlich, Eritrea bildete das Schlusslicht.

Entdeckung im Supermarkt: Die Milchschnitte-Werbung mit den mampfenden Klitschko-Brüdern war in den letzten Jahren kaum zu übersehen. Die deutsche Organisation foodwatch hat nun zum wiederholten Male kritisiert, dass ausgerechnet Sportler kleine Kalorienbomben als Vitalnahrung bewerben. Dabei enthalte sogar Schoko-Sahnetorte im Durchschnitt weniger Kalorien, Fett und Zucker als ein Stück Milchschnitte.

Unbedingt tun: Mama zum Muttertag einen Kuchen backen. Unfairerweise ist dir Rührung der Mutter beim Backwerk vom Sohn stets überproportional größer, als bei Töchtern.

Unbedingt lassen: Badeschaum mit den Worten "damit Du Dich mal wieder so richtig entspannst" verschenken.

Endlich vorbei: Winkender Adel und dazu kreischende Royal-Fans.

  • teilen
  • schließen