Die Titanic sinkt in der englischen Woche und die Ärzte machen Musik dazu

Manchmal ist es besser, die Dinge vorher zu wissen. Deshalb schreiben wir hier einmal die Woche auf, was wichtig wird. Heute die Woche ab dem 10. April 2012.
charlotte-haunhorst

Historisches: Vor 100 Jahren, in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912, sank die Titanic. Dabei kamen rund 1500 Menschen ums Leben, der Ablauf des Untergangs ist wohl seit 1997 jedem aus James Camerons gleichnamigen Film bekannt. Wer trotzdem nicht genug von Leos und Cates Unglück bekommt, kann die Titanic seit letzter Woche auch nochmal in 3D im Kino sinken sehen.

Politisches: Geht es nach dem Willen des Friedensvermittlers Kofi Annan, soll am Dienstagmorgen die Waffenruhe in Syrien beginnen. Mehr als 9000 Menschen wurden UN-Schätzungen zufolge bei den Bürgerkriegsähnlichen Gefechten getötet. Einen Tag darauf treffen sich die Außenminister der G8-Staaten in den USA. Unter anderem auch, um über Syrien zu beratschlagen.

Welche Alben erscheinen?

1. Die Ärzte sind zurück. Ihr neues Album kommentieren sie künstlerhaft in einer zugegebenermaßen verwirrenden "Werkschau":  Die Ärzte - Auch

2. Jason Mraz war früher mal Cheerleader, heute ist er Veganer und besitzt eine eigene Avocado-Farm. Sehr viel zotteliger ist er seit seinem letzten Album auch geworden: Jason Mraz - Love is a four letter word

3. Train - California 37

 

Was läuft im Kino? Seit nun über zehn Jahren klebt an der französischen Schauspielerin Audrey Tautou dank des Films "Die fabelhafte Welt der Amélie" ein Image als rehäugige Romantikerin. Vielleicht liegt's an ihrer Rollenwahl? Ihr neuer Film "Nathalie küsst" handelt zumindest wieder von Traumata, die einen leicht verquer machen. Und der romantischen Gefühlen: Nathalie (Tautou) und Francois verlieben sich auf den ersten Blick. Dann wird François beim Joggen von einem Auto überfahren, Nathalie braucht Jahre, um über den Verlust hinwegzukommen. Bis sie den Schweden Markus (François Damiens) kennenlernt...

Unbedingt tun: Picknicken.   Unbedingt lassen: Klamotten auf links anziehen. Passiert leider nicht nur Grundschülern.   Sportliches: Der 30. Spieltag beginnt in der Fußball Bundesliga bereits am Dienstag, es ist wieder englische Woche. Das bedeutet: Doppelte Chance Punkte zu holen. Oder es eben so richtig gegen die Wand zu fahren. Am Mittwoch ist dann das Spitzenspiel Dortmund gegen Bayern.   Größte WG-Sorge: Wer hat mit Edding an die Badezimmertür geschmiert?
  • teilen
  • schließen