Frauenquote und Spargel

Manchmal ist es besser die Dinge vorher zu wissen. Deshalb schreiben wir hier einmal die Woche auf, was wichtig wird. Heute die Woche ab dem 15. April 2013.
charlotte-haunhorst

Wichtige Termine: Am Montag erscheint in der SZ das neue jetzt-Magazin über die emotionale Seite des Studiums. Denn auch wenn wir gerne anders tun - Glück, Sorge, Neid und Zweifel liegen oft sehr dicht beieinander.

Auch wichtig: Am Montag beginnt in den meisten Bundesländern das Sommersemester. Wer nun gerade in den Studiums-Endspurt geht, könnte sich allerdings ziemlich ärgern: Ab nächsten Jahr gibt es vermutlich keine Studiengebühren mehr bundesweit. Also ruhig nochmal ins Urlaubssemester gehen.

Politisches Thema: Seit Wochen gab es Ärger um die Sitzplatzvergabe, nun beginnt am Mittwoch der NSU-Prozess in München. Angeklagt ist unter anderem die 38-jährige Beate Zschäpe wegen Mithilfe zum Mord in zehn Fällen. Es wird davon ausgegangen, dass Zschäpe sich nicht äußern wird und der Prozess mindestens ein Jahr andauert.  UPDATE: Der Prozessbeginn ist wegen des Streits um die Sitzplatzvergabe auf den 6. Mai verschoben.

Und: Das Thema wabert gefühlt schon seit Jahren durch die Medien, nächste Woche soll nun endgültig im Bundestag über die Zukunft der Frauenquote abgestimmt werden. Der Gesetzesentwurf sieht vor, dass bis 2018 mindestens 20 Prozent der Aufsichtsratsitze mit Frauen besetzt werden. Ob die schwarz-gelbe Mehrheit für den Entwurf allerdings tatsächlich zusammenkommt, ist unklar.

Welche Alben erscheinen?

1. Hat zum Raggae gefunden und ist seitdem ein Löwe und kein Hund mehr:Snoop Lion - Reincarnated

2. Tilmann Otto ist jetzt zwar auch kein klassischer Raggae-Künstlername, als Gentleman läufts aber gut: Gentleman - New Day Dawn

3. Hat eine eigene Klamotten- und Automarke und Michael Jackson zum Vorbild:Will.i.am - Willpower

Was läuft im Kino?

Nach dem Tod seiner Frau, ist Markus (Wotan Wilke Möhring) komplett paralysiert. Tochter und Teilzeit-Satanistin Kim fühlt sich daraufhin alleingelassen und brennt mit Alex (Frederick Lau) durch. Markus bleibt nichts anderes übrig, als die Tochter gemeinsam mit seiner krebskranken Mutter und deren durchgeknallter Altenpflegerin zu suchen. "Das Leben ist nichts für Feiglinge" ist für den deutschen Filmpreis nominiert. 

Entdeckung im Supermarkt: Es gibt wieder Spargel. Auf jetzt.de wurde die Spargelsaison sogar schon

 

Text: charlotte-haunhorst - Foto: boing / photocase.com

  • teilen
  • schließen