Metallica-Premiere und Bayernwahl

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wichtigster Tag der Woche:

Der Sonntag. Da ist Landtagswahl in Bayern, das letzte Kräftemessen vor der Bundestagswahl.

Politisch interessiert mich...

Neben dem vielen Wahlvorgeplänkel bin ich vor allem auf eine Entscheidung gespannt, die diese Woche in den USA gefällt wird. Wird Obama einen Militärschlag auf Syrien anordnen oder nicht? Die Option, dies mit einem UN-Mandat zu tun, ist vom Tisch. Obama will einen Alleingang, hat aber das Parlament um eine Entscheidung gebeten. Der US-Kongress soll den geplanten Militärschlag billigen, eine endgültige Entscheidung wird ab dem Montag erwartet. Der Auswärtige Ausschuss des Senats hat sich schon dafür ausgesprochen.

Kinogang?

Diese Woche läuft "Freedom Bus" an, eine Dokumentation, die in Ägypten gedreht wurde, vor und während der ersten Wahlen des Arabischen Frühlings in Ägypten. Er erzählt die Geschichte eines jungen Ägypters, der in Deutschland aufwächst, als Versicherungsmanager Karriere macht und dann von den Demonstrationen auf dem Tahir-Platz nach Kairo gelockt wird, wo er mit Freunden den titelgebenden „Freedom Bus“ ins Leben ruft. Der Film lief schon beim Filmfest in München und gewann zwei Preise. Ich habe ihn dort dummerweise verpasst.

Welche Wochenlektüre?  Wahlunterlagen. Ich bin am Sonntag unterwegs und habe deshalb Briefwahl beantragt. Die Unterlagen, die dann in meinem Briefkasten landeten, sind umfangreich. Vor allem die Volksentscheide, die anstehen, sind in schönstem Amts- und Gesetzesdeutsch aufgeführt. Da ist noch Recherche notwendig, bevor ich mir da ein Kreuz erlauben kann. Vergnüglichere Lektüre: Harald Martenstein wird diese Woche 60. Mal sehen, ob das Auswirkungen auf seine Kolumne im "Zeit Magazin" hat.

 

Werde ich auf jeden Fall tun: Berichte von der Internationalen Automobilaustellung (IAA, 12. Bis 22. September) in Frankfurt lesen. Ich bin alles andere als ein Autofreak, genaugenommen kenne ich mich sogar kein bisschen aus. Aber irgendwie bin ich gerade angefixt von Elektroautos, seit in meiner Straße in letzter Zeit öfter einer von diesen neuen BMW i3 parkt. Der sieht gar nicht schlecht aus und nachdem er im Juli vorgestellt wurde, war die Rede davon, dieses Auto könne die Branche verändern. Mich interessiert deshalb, was die Konkurrenz elektrotechnisch auf die IAA-Bretter zaubert.

 

Keine Chance diese Woche...  Die Internationale Funkausstellung, die noch bis zum 11. läuft. Dokus über den 11. September, mit denen die Fernsehsender bestimmt diese Woche wieder aufwarten werden.

 

Soundtrack der Woche? Ich habe gerade gelesen, dass am 12. September vor zehn Jahren Johnny Cash gestorben ist. Hab ich eh schon viel zu lange nicht mehr gehört, kommt in die Wochenplaylist. Und dann werde ich aller Voraussicht nach am Samstag ganz viel neue Musik kennenlernen. Da ist Premiere des neuen Films von Isenseven, einer Münchner Snowbaordcrew, deren Filmemacher nicht nur schöne Filme machen, sondern auch einen sehr guten Musikgeschmack haben, sodass ich nach ihren Filmen immer in ein bis zehn Lieder verliebt bin, die ich bis dahin noch nicht kannte.

 

Wenn ich irgendwo anders sein könnte...  würde ich nach Berlin fahren. Ich bin gerade über einen 

  • teilen
  • schließen