Rufmord an Gemüse - so wird die Woche ab dem 6. Juni.

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Das sagte ein Prominenter: "Erbärmlich!" - Ex-Oasis und neuer Beady Eye Sänger Liam Gallagher über die Werke Bob Dylans und seine Person an sich. Dylan wurde letzten Monat 70 Jahre alt und verkaufte in seinem Leben über 100 Millionen Platten.

Satz der Woche auf jetzt.de: stubenrocker über seinen Umgang mit der EHEC-Krise: Drei Bier sind auch ein Essen, ansonsten gilt: aussitzen und ganz nebenbei auf Sommerfigur schrumpfen."

Wichtige Termine: Am 12. und 13. Juni ist wieder Pfingsten. Abgesehen davon, dass dies einen Tag frei bedeutet, könnte es allerdings auch ziemlich düster über die Feiertage werden: die Bundesnetzagentur warnte, dass es wegen des Atomausstiegs an diesen Tagen zu Versorgungsengpässen kommen könnte.

Welche Alben erscheinen?
1. Ihre "Fireflies" verfolgten uns den kompletten letzten Sommer in der Endlosschleife, nun kommt das neue Album: Owl City - All Things bright and beautiful
2. Öfter mal was Neues - Modern Talking ohne Bohlen, dafür mit ex-Nena Keyboarder: Anders Fahrenkrog - Two
3. Bei der Bandgründung waren Sänger und Drummer erst 12, da kann man es noch für eine gute Idee halten, sich nach einem Brathähnchen zu benennen - Broilers - Santa Muerte

Was läuft im Kino?  Nach dem Tod seiner Mutter muss Grafik-Designer Oliver (Ewan McGregor) erfahren, dass sein 75-jähriger Vater Hal (Christoph Plummer) eigentlich schwul ist und "sich nun einmal auf der anderen Seite umgucken" würde. Tatsächlich findet Hal im wesentlich jüngeren Andy (Goran Visnjic) einen neuen Partner. Doch bevor Oliver sich richtig mit der Situation anfreunden kann, erkrankt Hal schwer an Krebs und verstirbt rasch. Noch inmitten der Trauer lernt Oliver dann die bestens gelaunte Anne (Mélanie Laurent) kennen... Mike Mills diesen Donnerstag anlaufender Film "Beginners" basiert auf der Lebensgeschichte seines Vaters.

Mediale Erkenntnis: In Zeiten des Flashmobs ist es keine gute Idee, seinen Geburtstag öffentlich als Veranstaltung bei Facebook einzustellen.

Nummer 1 der Singlecharts: Pietro Lombardi - Call my name

Politisches Thema: Dass Gurken und Tomaten sich eines Tages zu einem politischen Thema entwickeln würden, konnte vor kurzem wohl noch niemand ahnen. Doch nun werfen die Spanier uns Rufmord an ihrem Gemüse vor, auch der Rest Europas zeigt sich nicht amüsiert über die deutsche Unfähigkeit, die Ehec-Seuche in den Griff zu kriegen. Mittlerweile muss von 20 Toten und über 2000 Infizierten ausgegangen werden, der ursprüngliche Überträger von EHEC konnte weiterhin nicht ermittelt werden.

Trivialwissen: Gurken sind übrigens das einzige Gemüse, das Küchenschaben nicht anrühren. Wer somit gerade nicht weiß wohin mit dem Grünzeug - es eignet sich perfekt, um Kakerlaken zu vertreiben.

Popkulturelle Notiz: Um ein letztes Mal bei Gemüse zu bleiben - jedes Jahr im Herbst wird vom Medienfrauentreffen die "saure Gurke" als Preis für besonders frauenfeindliche Berichterstattung bei den öffentlich-rechtlichen verliehen. Auch "Wetten, dass...?" war bereits unter den Preisträgern.

Konzertguide: Warum der "Hessentag" nun eigentlich eine ganze Woche dauert, kann einem irgendwie keiner erklären. Fest steht aber, dass man bei dem größten Landesfest Deutschlands vom 10.6. bis 19.6. viel über Hessen lernen kann - z.B. wo Oberursel liegt, denn da findet das Festival dieses Jahr statt. Es spielen u.a. Clueso, Madsen und Linkin Park.

Endlich vorbei: Fußball. Zumindest die Männer können nun auch einmal Sommerpause machen.

  • teilen
  • schließen