Sieben Tage für Dreikommaeinsvier

Wenn die Zahl Pi zum Datum wird, freuen sich Mathematiker
petra-baeumer

Montag: Aufgeweckt Zum Thema "Narkotisierende Drogen" tagt das UN-Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) in Wien. Und du zu Hause: Wieder wach, nachdem du dir die letzten Nächte mit Hausarbeiten um die Ohren geschlagen hast? Immerhin bist du nicht allein. In der jetzt.de-Serie "Das erste Semester" kannst du lesen, wie es war - als Ersti, im Ausland und als Professor, der zum ersten Mal deine Hausarbeit korrigiert. Dienstag: Abgeknutscht Alle Augen schauen heute auf die Finger von Angela Merkel. Auch ohne Politik der ruhigen Hand wird diese zur Begrüßung wieder vom französischen Präsidenten Chirac geküsst, wenn man sich in Berlin über die Zusammenarbeit in Innovation und Forschung einigt. Toll, dass das direkt am Pi-Tag stattfindet. Wie gewitzte Mathematiker wissen, hat Pi circa den Wert 3,14 - also genau das heutige Datum. Richtig durchdrehen und -rechnen kannst du dazu an deinem Matheinstitut. Mittwoch: Aufgekauft Heute ein König: Das ist der Kunde am Konsumenten- und Weltverbrauchertag. Ebenfalls königlich beschäftigt sich die Queen in Melbourne. Dort eröffnet sie die Commonwealth Games, wo sich ehemalige Kolonien in Traditionssportarten wie Rugby und Cricket komische Bälle zuwerfen. Brandneu sind dagegen die Gewinner des diesjährigen Grimmepreises und die Bewerbung von Essen und Görlitz als Kulturhauptstadt 2010. Ebenso frisch: das DJ-Tagebuch aus China, zu lesen im jetzt.de-Ressort Pop unter DJing. Donnerstag: Abgeschrieben Leicht verschroben - wie man das wird? Wenn man den Klischees glaubt, ganz einfach als Schriftsteller. Auf der Buchmesse in Leipzig weiß man aber, welche Arbeit tatsächlich hinter dem Schriftstellerdasein steckt. Jetzt.de widmet sich im Job-Schwerpunkt dem Thema "Vom Schreiben lernen". Wer hartnäckig genug ist, wird vielleicht irgendwann so berühmt wie Gudrun Pausewang. In den Achtzigern wurde ihr Anti-Atom-Buch "Die Wolke" zum Bestseller. Über 20 Jahre später kommt es ins Kino. In Berlin startet inzwischen das MaerzMusikFestival für aktuelle Klänge. Freitag: Aufgeräumt Meer putzen, das hat sich die Surfrider Foundation vorgenommen. Deshalb streifen Braungebrannte heute mit blauen Müllsäcken statt mit Surfbrett am Strand umher. Die Farbe Grün feiern die Iren am St. Patrick Day. Da das Volk für seine Trinkfestigkeit berühmt ist, wird sicher auch die Farbe blau eine Rolle spielen. In Chicago werden sogar die Flüsse grün eingefärbt, während Bierselige Lieder grölen. Sollte der ein oder andere Gummitwist-Song dabei sein, bitte umgehend in die jetzt.de-Reihe über Kinderlieder schauen. Hier wird die Wahrheit hinter harmlosen Versen wie "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" aufgedeckt. Samstag: Angesagt Miss Tagesthemen und Grimme-Preis-Nominierte Anne Will wird 40. Ob sie diese Woche Dienst hat? Eine typische Nachricht für das abendliche Nachrichtenmagazin wäre jedenfalls der 75. Geburtstag des Elektrorasierers. Den könnte Slowhand Ulrich Wickert jedoch vielleicht besser ansagen. Bleibt für Anne noch der Unternehmerinnen-Tag in Essen. Für viele linke Organisationen und Vereine ist heute vor allem aber der "Aktionstag für die Freiheit von politischen Gefangenen und gegen staatliche Repression". Geplant sind bundesweite Demos und Aktionen. Sonntag: Aufgedreht Ein Bikini machte Ursula Andress berühmt. In "James Bond - 007 jagt Dr. No" stieg sie unvergesslich aus dem Wasser. An ihrem 70. Geburtstag besorgt Jack Johnson in Berlin (oder morgen in Frankfurt) das entsprechende Strandfeeling.

  • teilen
  • schließen