So wird die KW 46

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wichtigster Tag der Woche: Der Dienstag. Da bin ich zum Essen eingeladen. Oder besser gesagt: Wir treffen uns zum Kochen. Das ist deswegen so ein Lichtblick, weil ich dann nicht selber auf dem Nachhauseweg entscheiden muss, was ich noch schnell kochen könnte. Die Entscheidung kann ich schön den anderen überlassen. Fehlt nur noch mein mitgebrachter Wein.  

Wochenlektüre: Hiermit bekenne ich mich als totale Thriller-Liebhaberin. Vergangene Woche habe ich mit dem dritten Teil der Zorn-Reihe „Wo kein Licht“ von Stephan Ludwig angefangen und es schleicht sich so langsam der Verdacht ein, dass sich diese Woche herausstellen könnte, dass dieser Teil der spannendste wird. Abgesehen davon erscheint das neue jetzt-Magazin, was mir als hervorragender Ausgleich zu meinem heimlichen Kriminologen-Hobby dient.  

Kinogang? Diese Woche gibt’s was Neues vom Meister. Wie immer, wenn der Name Woody Allen fällt, sind die Erwartungen hoch. Mit dem vielversprechenden Drama „Blue Jasmine“ erzählt er die Geschichte einer gefallenen High-Society-Lady. Der totale Ruin zwingt Jasmin, das Glitzerleben hinter sich zu lassen und bei ihrer Schwester unterzukommen. Klingt zwar nicht gerade nach einem noch nie dagewesenen Thema, aber Stimmen, die behaupten, Hauptdarstellerin Cate Blanchett hätte durch diese Rolle eine echte Chance bei den Oscars, wecken dann doch meine Neugier.  

statt. Erst vor kurzem habe ich meine Leidenschaft zum Drachensteigen entdeckt und kann mir keine bessere Kombination vorstellen. Sonne, Meer und ein Wirrwarr aus verrückten Drachenkreationen. 

Schnell erledigen: Einen Taschenwärmer kaufen und Socken stricken. Es gibt nichts Schlimmeres als kalte Hände oder Füße.

  • teilen
  • schließen