Über den Fächern der Welt

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Schirn Kunsthalle Auch diese Woche noch gut: Dem Lateinlehrer beim Rausgehen mal so richtig eine überziehen, in Mathe eine Eins mit Vanilleeis kriegen und anschließend endlich den heimlichen Schwarm aus der ersten Reihe fragen, ob er heute Zeit für einen romantischen Abend mit tabuloser Feuersexshow hat. Montag: Reli Evangelische klopfen heute den ganzen Tag symbolisch ihre Thesen an diverse Kirchentüren, wie es Herr Luther vor einigen Jahren tat. Aber auch alle anderen können sogenannte Reformationsbrötchen backen. Man braucht dafür: Mehl, Hefe, Zucker, Milch, Butter, Mandeln, Rosinen und Erdbeerkonfitüre. Das alles wird ziemlich kompliziert zusammengebracht und geknetet, zerschnitten und gebacken. Am Schluss Puderzucker drüber und essen. Dienstag: Bio Biometrie-Fans haben sich diesen Tag im Kalender angestrichen. Ab heute gibt es nur noch Reisepässe mit Biometrie-Chip. Auf dem Chip ist bislang aber erst mal nur ein Foto. Die Reisepässe kosten trotzdem schon 59 Euro. Außerdem beginnen heute die Puppetmastaz in Mainz eine zweiwöchige Tour durch Puppendeutschland. Mittwoch: Kunst Wer dieses Jahr noch nicht genügend Achterbahn gefahren ist, kann sich nach Frankfurt aufmachen. Da ist zwar kein Volksfest, aber ein Besuch der Ausstellung „Summer of love - psychedelische Kunst der sechziger und siebziger Jahre“ in der Schirn dürfte in etwa dem Effekt von 4798 durchfahrenen Loopings gleichkommen. Donnerstag: Freistunde Heute ist der Tag der Überflüssigkeiten. Erstens beginnt bundesweit der Vorverkauf für die umfangreiche Tournee der Band Pur, die im November und Dezember 2006 (!) stattfinden wird. Zweitens wird heute international der „Welttag des Mannes“ zelebriert. Dabei soll man sich als Mann aber nicht betrinken, sondern zum Arzt (!) gehen. Drittens gibt es eine Fortsetzung der Erasmus-Studenten-WG-Komödie „L’auberge Espagnole“. Dieser zweite Teil trägt den Titel „Wiedersehen in St. Petersburg“ und tut bestimmt alles dafür, wieder (!) dem Interrail-Humor-Konsens zu entsprechen. Freitag: Erdkas In vollem Gange ist in Greifswald die 5. Tagung „Junge Literatur in Europa“, wo unter anderem Uwe Tellkamp und das finnische Literaturwunder Maria Peura vorlesen. Für Menschen, die Literatur zu banal finden, erscheint heute der dritte Teil des sogenannten Echtzeit-Strategieklassikers „Age of Empire“. Dabei wird diesmal der amerikanische Kontinent am PC so richtig aufgeforstet. Alle Münchner die heute abend routinemäßig ins Atomic wandern: Überraschung! Das jetzt.de-DJ Team JetSet hat die Hintertür eingetreten und erwartet euch gutgelaunt an den Reglern. Ach ja, Kissogramm und Jeans Team kommen auch. Samstag: Schülerzeitungstreffen Schülerzeitungsredakteure aufgepasst: Wer sich noch bis zum 14. November zur DKMS- Pressekonferenz in Berlin anmeldet, kann dort nicht nur eine Geschichte über die Schicksale von Stammzellenempfängern und -spendern recherchieren, sondern auch Karten für ein Konzert von Wir sind Helden gewinnen. Die Band unterstützt die deutsche Knochenmarkspenderdatei. Informationen unter www.dkms.de. Sonntag: Sport Heute wird den ganzen Tag im Bett geblieben. Und am Abend kommt VOX dann mit Rocky 3 und 4 ums Eck.

  • teilen
  • schließen